Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten HAZ-Redakteur steht auf der Laienkanzel
Region Langenhagen Nachrichten HAZ-Redakteur steht auf der Laienkanzel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 31.12.2017
Simon Benne spricht in Godshorn. Quelle: privat/Franson
Anzeige
Godshorn

Bei der 11. Godshorner Laienkanzel hält Simon Benne, Redakteur bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, am Montag, 1. Januar, um 18 Uhr die Ansprache. Diese Veranstaltung am Neujahrstag hat in der Godshorner Kirchengemeinde bereits Tradition.

Simon Benne, Jahrgang 1970, studierte Deutsch und Geschichte in Göttingen und Bologna. Seit 16 Jahren ist er Redakteur der HAZ. Seine in der Rubrik „Lüttje Lage“ erschienenen Glossen wurden auch als Buch unter dem Titel „Erstgeborene, Mittelkind und Nesthäkchen“ veröffentlicht. Zuletzt erschien von ihm das Buch „Fremde Heimat – Als die Vertriebenen nach Hannover kamen“. Darin geht es um die Schicksale der Flüchtlinge in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Als Journalist beschäftigt sich Benne immer wieder mit religiösen und historischen Themen; über Papstwahlen berichtete er ebenso wie über das Reformationsjubiläum. Er lebt mit seiner Frau und vier Kindern in Laatzen.

Von Stephan Hartung

Der Hospizverein Langenhagen erfährt Verstärkung. Denn die Nachfrage nach einer hospizlichen Begleitung steigt in der Stadt weiter. Nun haben neue acht Ehrenamtliche ihre Schulung abgeschlossen.

28.12.2017

Die Polizei Langenhagen hat in den vergangenen Tagen sechs Einbrüche in Häuser registrieren müssen. Zudem wurden fünf Gartenlauben aufgebrochen. Nun werden die Täter gesucht und um Zeugenhinweise gebeten.

27.12.2017

Ein halbes Jahrhundert als Eheleute: Petra und Rainer Lohse sind seit 50 Jahren verheiratet. Jetzt haben sie ihre goldene Hochzeit gefeiert. Und natürlich stand dabei auch immer das Thema Unicef im Mittelpunkt. Denn das Kinderhilfswerk haben sie über die Grenzen Langenhagens hinaus durchaus geprägt.

30.12.2017
Anzeige