Navigation:
Generationenwechsel bei der Offenen Pforte: Heinz Jansen übergibt die Verantwortung an Sabine Sickau.

Generationenwechsel bei der Offenen Pforte: Heinz Jansen übergibt die Verantwortung an Sabine Sickau.© Priesemann

Langenhagen

Offene Pforte: Jansen übergibt an Sickau

Mehr als 13 Jahre ist Heinz Jansen Organisator der Offenen Pforte gewesen. Beim gemeinsamen Treffen der diesjährigen Gastgeber am Mittwochabend im "daunstärs" übergab der Senior nun die Verantwortung an die 30 Jahre jüngere Sabine Sickau.

Langenhagen. Die beiden hatten in diesem Jahr noch gemeinsam die Gartenschau vorbereitet, wobei Jansen seiner Nachfolgerin bereits freie Hand gegeben hatte. "Ein paar Tipps musste ich aber noch geben", sagte Jansen mit einem Schmunzeln. Die 57-Jährige habe sich in ihrer neuen Aufgabe bewährt, es sei alles gut gelaufen. "Und das obwohl es das 13. Mal war", sagte Jansen mit Anspielung auf die Unglückszahl. Er werde aber weiterhin Sprecher des Arbeitskreises "Grünes Langenhagen" und somit auch der Offenen Pforte erhalten bleiben.

"Es hat sehr viel Spaß gemacht", sagte Sickau über ihre Premiere als Organisatorin mit 21 Veranstaltungen in 17 privaten Gärten. Im ersten Jahr habe sie nicht viel verändert, manchmal habe die neue Aufgabe aber für schlaflose Nächten gesorgt. "Da hatte ich Angst, dass es irgendwelche Missverständnisse bei den Terminabsprachen gab", sagte Sickau. Diese Furcht jedoch war unbegründet.

In einer kurzen Rede gratulierte Bürgermeister Mirko Heuer zu dem Generationenwechsel: "Es wie in einem Familienunternehmen. Manchmal möchte der Papa nicht loslassen", erzählte der CDU-Mann. Er sei aber zuversichtlich, dass der Schritt gelinge - und vielleicht auch der ein oder andere neue Gartenbesitzer gefunden werde, der seine Pforte öffnen möchte.

Das ist auch das erklärte Ziel von Sickau. "Das gibt immer wieder neue Anregungen." So wie bei Jolanta Kallischko: Sie war in diesem Jahr das erste Mal dabei und erinnert sich an viele spannende Erfahrungen und nette Gespräche zurück. "Das waren wunderbare Tage, ich bin deshalb auch das nächste Mal dabei", sagte Kallischko. Für ihren eigenen Garten habe sie gelernt, welche Pflanzen sie rausschmeißen muss, um ihn freundlicher und heller zu gestalten.

Von Sascha Priesemann


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h