Navigation:
Der NVL lädt zu einem Vortrag über die Erlebnisse einer Reise durch den Wilden Westen ein. Hier ein Blick auf die Golden Gate Bridge in San Francisco.

Der NVL lädt zu einem Vortrag über die Erlebnisse einer Reise durch den Wilden Westen ein. Hier ein Blick auf die Golden Gate Bridge in San Francisco.
© Privat

Langenhagen

Bericht über eine Reise in den Wilden Westen

Darauf freut sich die Naturkundliche Vereinigung Langenhagen bereits: Die Tochter des NVL-Vorsitzenden Hans-Jürgen Ratsch, Carolin, wird einen Vortrag über ihre Reise durch den Wilden Westen abliefern.

Langenhagen.  Darauf freut sich die Naturkundliche Vereinigung Langenhagen bereits: Carolin Ratsch, die Tochter des NVL-Vorsitzenden Hans-Jürgen, wird am Montag, 4. Dezember, einen Vortrag über ihre Reise durch den Wilden Westen abliefern. Die Veranstaltung ist die letzte in diesem Jahr, kündigt NVL-Sprecherin Ulrike Winter-Rackuhr an. 

Carolin Ratsch wird dabei im Wasserturm im Eichenpark, Stadtparkallee, ab 19.30 Uhr von ihrer Reise in den „Wilden Westen - von Los Angeles bis nach Salt Lake City, zur Goldgräberstadt San Francisco und zum Schnorcheln nach Hawaii“ berichten. Bereits um 18.30 Uhr beginnt der „Offene Turm“, ein Gedankenaustausch bei Tee und Gebäck, zu dem ebenfalls alle interessierten Bürger und Vereinsmitglieder eingeladen sind. Der Eintritt ist frei. 

Von Sven Warnecke


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h