Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Reise auf die Insel wirkt inspirierend
Region Langenhagen Nachrichten Reise auf die Insel wirkt inspirierend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 27.08.2018
Musikschüler präsentieren im Konzert die ganze Bandbreite der Schlaginstrumente. Quelle: Privat
Langenhagen

Nach der großen Musikschul-Freizeit in den Sommerferien auf der Nordseeinsel Föhr sind die Musiker gut gerüstet: Auch in diesem Jahr präsentiert die Percussion Group Langenhagen (PGL) bei einem Konzert am Sonnabend, 1. September, ihr aktuelles Repertoire.

Die jungen Musiker hatten den Inselaufenthalt für Proben genutzt. Herausgekommen ist ein neues und abwechslungsreiches Programm, das nun um 18 Uhr im Theatersaal an der Rathenaustraße 14 beim Jahreskonzert vorgestellt werden soll. Der Eintritt ist frei. Einen großen Teil des Programms konnten die Spieler schon mit Erfolg beim Konzert während der Freizeit auf Föhr vor Publikum ausprobieren, berichtet Stefan Polzer, stellvertretender Leiter der Langenhagener Musikschule. „Nach den Ferien galt es nun, die Stücke zu verfeinern und die zu Hause gebliebenen Spieler miteinzufügen.“ Die Konzertbesucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit Musik aus sehr unterschiedlichen Genres freuen. Auf der Bühne werden neben den etwa 90 jungen Musikern im Wechsel die drei Schlagzeuglehrer der Musikschule Frank Schauer, Thorsten Harnitz und Stefan Polzer stehen.

Mit Pop-, Rock- und Funk, Folklore und Ethnomusik werden die schier unerschöpflichen Klangmöglichkeiten der Schlaginstrumente ausgelotet. Dafür hat Thorsten Harnitz wieder mehrere Stücke komplett selbst arrangiert. Zudem wird er mit seinen Schülern eine Eigenkomposition, die einige klangliche Überraschungen zu bieten hat, zur Uraufführung bringen, kündigt Polzer an. Für Gänsehaut soll auch das erste Solo von Jannis Euhus sorgen, der sich an einen schweren Klassiker der Vibraphon-Literatur gewagt hat. Als Gäste wird zudem eine Bandbesetzung der Föhr-Freizeit vor Publikum spielen.

Für Spannung und Abwechslung ist also auf jeden Fall gesorgt, wirbt Polzer. Die Verantwortung für Licht-und Ton liegt in den bewährten Händen von Oliver Wild sowie seinem Kollegen Alexander Funke. Durch den Abend führt Polzer selbst.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Sonntagnachmittag ein Brand in einer noch im Rohbau befindlichen Tiefgarage am Seestädter Platz entstanden. In Wiesenau kokelte derweil Essen auf dem Herd.

29.08.2018

In nur vier Stunden haben rund 200 Helfer am Sonntag 12.000 Brotboxen mit einem gesunden Frühstück versehen. Verteilt werden die Boxen am Montag in Grundschulen der gesamten Region Hannover.

29.08.2018

Die erst kürzlich begonnenen Malerarbeiten an der Markthalle werden abgebrochen. Die weiße Farbe soll wieder abgewaschen werden. Hintergrund sind fehlende Informationen beim neuen Eigentümer.

26.08.2018