Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Betrunkene Frau schlägt Polizisten
Region Langenhagen Nachrichten Betrunkene Frau schlägt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 29.07.2018
Zwei verletzte Polizeibeamte und ein Schwächeanfall ohne dramatische Folgen, so lautet das Fazit des Wochenendes für die Langenhagener Polizei. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Eine laut Polizeiangaben stark alkoholisierte 43-jährige Flugreisende ist am Sonnabend gegen 0.30 Uhr statt im Flugzeug in der Ausnüchterungszelle gelandet. Bei dem Versuch ihr zu helfen wurde ein 30-jähriger Polizeibeamter am Flughafen von der Frau ohne ersichtlichen Grund tätlich angegriffen. Sie trat und schlug ihn und verletzte ihn am Arm mit einem Kratzer. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen, überdies fuhr die Polizei sie zur Ausnüchterung nach Hannover. In der dortigen Wache an der Waterloostraße griff die 43-Jährige eine 45-jährige Polizeibeamtin an und versetzte ihr einen Faustschlag gegen das Kinn. Die Polizeibeamtin wurde dabei leicht verletzt. Nachdem die Frau wieder nüchtern war, wurde sie von ihrem Ehemann am nächsten Vormittag abgeholt.

81-Jähriger erleidet Schwächeanfall am Steuer

Glimpflich ausgegangen ist der Unfall eines 81-jährigen Autofahrers, der am Mittwoch gegen 15.30 Uhr nach dem Abbiegen von der Walsroder Straße nach links auf die Bothfelder Straße vermutlich infolge eines hitzebedingten Schwächeanfalls in den dortigen Grünstreifen der Fahrbahnmitte geriet. Dabei beschädigte das Auto einen Messpfahl für eine Gasleitung. Der Skoda des 81-Jährigen kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Fahrer wurde vorsorglich zur Kontrolle mit einem Rettungswagen in die Paracelsusklinik gebracht. Verletzungen erlitt er bei dem Unfall nicht. Der Sachschaden muss nach Polizeiangaben noch ermittelt werden.

Von Rebekka Neander

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was fehlt in der Stadt für Langenhagens Jugend? Diese Frage will das Jugendamt mit Hilfe einer auf ein Jahr angelegten Analyse des „Sozialraums“ beantworten. Start ist im September.

29.07.2018

Ein Offenes Singen organisiert die Initiative Offene Gesellschaft wieder am Freitag, 3. August, ab 17 Uhr auf dem Marktplatz. Dazu sind alle Musikfreunde eingeladen.

28.07.2018

Der Streit zwischen der Stadtverwaltung und einem Ratsmitglied eskaliert. Die Stadt hat jetzt Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Jetzt ermittelt die Polizei.

27.07.2018