Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rollender Poetry Slam startet am S-Bahnhof
Region Langenhagen Nachrichten Rollender Poetry Slam startet am S-Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 14.06.2018
Poetry-Slamer Tobias Kunze begleitet die erste LiterRadeln-Tour der Gartenregion. Quelle: Matthias Stehr
Langenhagen/Hannover

Eine Premiere erlebt Langenhagen am Sonnabend, 23. Juni, wenn der rollende Poetry Slam startet. Diese LiterRadeln-Tour führt von Kaltenweide mit dem Fahrrad vorbei an den Langenhagener Badeseen und durch den Wietzepark bis nach Hannover. Sie endet auf dem Gelände von kik.kunst in Kontakt in Herrenhausen. Dort erwarten die Teilnehmer kleine Überraschungen, kündigt Regionssprecher Klaus Abelmann. Sie können sich dort zudem auch das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden ansehen.

Das Prinzip des LiteRadelns ist denkbar einfach: Angeleitet von Hannovers Textkünstler und „Macht Worte!“-Mitgestalter Tobias Kunze radeln die Poeten mit ihrem Publikum bei hoffentlich bestem Wetter zu unterschiedlichen Stilblüten-Wiesen in der Gartenregion. An den verschiedenen Lesestopps werden Literatur und Picknickzeug ausgepackt. Die Bühne wird dabei einfach per Fahrrad-Anhänger mitgenommen. Wer eigene Texte dabei hat, ist herzlich willkommen, sie vorzutragen. Wer nicht selbst vortragen mag, aber eigenes und gern auch fremdes, kurzes, erquickliches Textmaterial im Gepäck hat, kann es einreichen – es wird dann von anderen verlesen.

Teilnehmer treffen sich am Sonnabend, 23. Juni, um 14 Uhr auf der Ostseite des S-Bahnhofs Kaltenweide. Die Tour dauert vier bis fünf Stunden, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung beim Team Regionale Naherholung der Region Hannover unter Telefon (0511) 61622629 oder per E-Mail gartenregion@region-hannover.de ist notwendig.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Walsroder Straße droht ein Engpass. Zwischen dem Langenforther Platz und der Konrad-Adenauer-Straße muss ein Schmutzwasserkanal repariert werden. Der Abschnitt wird ab 19. Juni zur Einbahnstraße.

17.06.2018

Eine kurze Nacht haben die Feuerwehrleute aus Godshorn am Donnerstag gehabt. Im Zweistundentakt löste die Brandmeldeanlage einer Firma aus. Die Stadt prüft nun, den Einsatz in Rechnung zu stellen.

17.06.2018

Der SCL darf sich freuen: Der Sportverein kann jährlich gut 1600 Euro Energiekosten sparen. Das hat erst eine Überprüfung der Energie-Projektgesellschaft Langenhagen (EPL) möglich gemacht.

17.06.2018