Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fußgänger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Region Langenhagen Nachrichten Fußgänger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 17.02.2019
Bei dem Unfall wurde ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt. Quelle: Clemens Heidrich
Kaltenweide

Ein 73 Jahre alter Fußgänger ist am Sonnabend in Kaltenweide von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie Polizeisprecher Mirco Nowak berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 18.30 Uhr auf dem Hainhäuser Weg zwischen dem Wietzering und dem Kaltenweider Ortsteil Hainhaus. Der Mann war zu dem Zeitpunkt mit seiner 58-jährigen Frau unterwegs, die den Unfall miterleben musste. „Bei dem Zusammenstoß wurde der Fußgänger auf die Fahrbahn geschleudert“, sagte der Behördensprecher.

Der Rettungsdienst kümmerte sich um den lebensgefährlich verletzten Mann und brachte ihn zur weiteren, intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Wie Nowak am Sonntag auf Anfrage berichtete, habe sich der Gesundheitszustand des 73-Jährigen nicht verändert. Die 20 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. Die Ehefrau des Fußgängers blieb unverletzt.

Polizei sucht Zeugen

Wieso die Golf-Fahrerin den Fußgänger erfasste, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, der Hainhäuser Weg blieb bis etwa 20.30 Uhr komplett gesperrt. Der Schaden an dem Fahrzeug wird von Polizeisprecher Nowak auf etwa 3000 Euro beziffert. Die Ermittler bitten zudem unter Telefon (0511) 1091888 um Zeugenhinweise.

Der Golf einer 21-Jährigen erfasst den Fußgänger. Quelle: Clemens Heidrich

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie hier.

Von Peer Hellerling und Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die berührende Geschichte „Die Brücken am Fluss“ bringt die Musical-Company des Theaters für Niedersachsen im Februar auf die Bühne des Langenhagener Theatersaals.

16.02.2019

Die Polizei hat einen Fahrzeug-Dieb festgenommen, der bei seiner Flucht in Langenhagen einen Unfall verursacht und dabei einen Menschen verletzt hat. Der Lastwagenfahrer soll am Sonnabend einem Haftrichter vorgeführt werden.

18.02.2019

Gibt es für die Schornsteinfegerschule Niedersachsen in Langenhagen einen neuen Platz? Darüber hat der Stadtplanungsausschuss diskutiert. Die Einrichtung hat bereits ein Grundstück ins Auge gefasst.

15.02.2019