Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Eine Stadt sieht rot
Region Langenhagen Nachrichten Eine Stadt sieht rot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 31.05.2018
Die neuen roten Markierungen dienen der Sicherheit von Radfahrern. Quelle: Frank Walter
Langenhagen

Die Langenhagener Stadtverwaltung hat am Montag damit begonnen, rote Fahrbahnen mit weißen Seitenstreifen auf Radwege und Kreuzungsbereichen aufbringen zu lassen. Diese sollen Radfahrern ein sicheres Passieren von Seitenstraßen oder Parkplatzausfahrten ermöglichen. Dazu zählt auch die Ausfahrt des neuen Schwimmbades an der Theodor-Heuss-Straße.

Eine vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) für dort einst erdachte, inzwischen von der Linken-Ratsfrau Felicitas Weck aufgenommene Idee, gerade an dieser Ausfahrt eine dreidimensionale Markierung zum Schutz der Radfahrer aufzubringen, bleibt aber bis auf weiteres nicht mehr als eine Anregung. Zum einen empfiehlt sich das dort eingebaute Pflaster nicht als nachhaltiger Untergrund für diese sogenannten „Thermoplastischen Streifen“, heißt es aus der Verwaltung. Zum anderen liegen noch nicht ausreichende Erfahrungen mit vergleichbaren Markierungen vor.

Die neuen roten Markierungen dienen der Sicherheit von Radfahrern. Quelle: Frank Walter

Die Stadt hatte Anfang des Jahres angekündigt, für beide Fahrtrichtungen zugleich genutzten Radwege an Einmündungen und Ausfahrten mit roten Bahnen auf dem Boden sowie weißen Randstreifen hervorzuheben. Dies gilt etwa auch für den Kreuzungsbereich der Theodor-Heuss-Straße und der Konrad-Adenauer-Straße. Nach dem Auftakt am Montag sollen nach Auskunft von Stadtsprecherin Juliane Stahl in den nächsten Tagen weitere Streckenabschnitte folgen. „Mancherorts sind es nur weiße Streifen, andernorts gleich rote Balken“, heißt es von ihr auf Anfrage weiter. Die Stadt investiert einen mittleren vierstelligen Betrag in die Erneuerung dieser Markierung.

Zudem erhält die Radfahrer-Führung an den Bushaltestellen Sattelhof an der Godshorner Straße eine neue Markierung. Die Zebrastreifen am Kielenkamp sowie Sonnenweg bekommen ebenfalls frische Farbe. An der Gaußstraße/Ecke Kopernikusstraße, der Straße Im Ried und an der Hackethalstraße lässt die Stadt Zickzack-Linien nachziehen beziehungsweise neu aufbringen, um auf diese Weise auf das Halteverbot in den jeweiligen Bereichen hinzuweisen, erläutert Stahl.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals nach 15 Jahren feiert der Schützenverein Altenhorst sein Schützenfest wieder auf dem Hof Dusche in Hainhaus. Nun sind auch die Könige ermittelt, die am 9. und 10. Juni geehrt werden sollen

03.06.2018

Die Musikschule Langenhagen lädt wieder zu einem Tag der offenen Tür ein. Die kostenlose Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 2. Juni, um 15 Uhr in den Räumen der Robert-Koch-Realschule.

31.05.2018

Auch in diesem Jahr lädt die Ortsgruppe Langenhagen des Allgemeinem Deutschen Fahrrad-Clubs zum Sommerfest ein. Besonderheit: Zum ersten Mal wird die Party für die gesamte Region Hannover angeboten.

03.06.2018