Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ferrari Küsschen geben Konzert am Klavier
Region Langenhagen Nachrichten Ferrari Küsschen geben Konzert am Klavier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 11.09.2018
Ein Konzert am Klavier, ohne Klavier geben die Ferrari Küsschen am Freitag, 14. September. Quelle: privat
Anzeige
Langenhagen

“Wo steht das Klavier?“ Ein Programm mit diesem Titel bereitet das A-Cappella-Ensemble Ferrari Küsschen zurzeit für die Bühne vor. Pikanterweise geht es darum, eben dort kein Klavier vorzufinden, wo man eines erwartet. Bei ihrem Konzert am Offenen Klavier auf dem Marktplatz in Langenhagen wird genau dieses Klavier von den Ferrari Küsschen daher wohl nicht angerührt, denn sämtliche Stücke der fünf Stimmgewaltigen erklingen ohne Benutzung irgendeines Instrumentes.

Bei ihrem Auftritt in Langenhagen mischen sie am Freitag, 14. September, die Appetithäppchen aus dem künftigen Programm mit den besten aus dem aktuellen. Ganz locker präsentieren die fünf Musiker ihre amüsant eigenwilligen Interpretationen bekannter Hits quasi in Werkstattatmosphäre und beinahe zum Anfassen. Das können Besucher ab 17 Uhr auf dem Marktplatz erleben. Das Hören und Sehen kostet keinen Eintritt, gleichwohl freut sich das Ensemble über eine Spende bei der Sammlung mit dem Zylinder.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Feuer in einer Toilette der einst von der Pestalozzischule genutzten Räume hat am Montag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte brauchten aber nicht löschen, mussten nur belüften.

13.09.2018

Der nunmehr 16. Unicef-Lauf in Langenhagen steht an. Dazu hat Initiator Rainer Lohse mit Filmstar Katja Riemann eine prominente Patin gewinnen können. Gesucht wird indes noch ein Klassensponsor.

13.09.2018

Soll Langenhagen die Klage gegen Fluglärm unterstützen? Nach den Linken diskutieren nun auch SPD und Grüne darüber. Die Anwohner-Initiative BON-HA durfte unterdessen im Ministerium vorsprechen.

10.09.2018
Anzeige