Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 30 fleißige Helfer befreien Dorf von Unrat
Region Langenhagen Nachrichten 30 fleißige Helfer befreien Dorf von Unrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 05.10.2018
30 fleißige Helfer haben sich in Godshorn an der Dorfreinigung beteiligt. Quelle: Bettina Weingärtner (Privat)
Godshorn

Gut 30 Helfer haben sich jetzt bei einer Dorfreinigung in Godshorn beteiligt. Die Aktion ist nun nachgeholt worden, nachdem diese im Frühjahr wegen plötzlich einsetzenden Schneefalls kurzfristig abgesagt werden musste.

Doch dem stets geäußerten Wunsch der Bewohner nach einer saubereren Umgebung ist der Ortsrat nun im Herbst nachgekommen, berichtet Godshorns Ortsbürgermeisterin Ute Biehlmann-Sprung. Erstmals mit „Treckerfahrer Lieske“ samt Gespann, der inzwischen routinierten Jugendfeuerwehr, Mitgliedern von Vereinen und Verbänden sowie einigen, aber nur wenigen Bürgern ging es an die „bekannten ,Müllbrennpunkten’ in Godshorn, berichtet die Ortsbürgermeisterin anschließend.

Besondere Funde, wie im vergangenen Jahr etwa eine Registrierkasse sowie ein Tresor konnten zwar nicht verzeichnet werden. Gleichwohl waren sowohl der „Anhänger des Treckers und des Auto-Anhängers von Wolfgang Biewendt recht gut gefüllt“, bilanzierte Biehlmann-Sprung anschließend. „Lampenschirme, Holzbretter, Kleinmöbel, Farbeimer und eine große Anzahl von Flaschen mussten eingesammelt werden.“

Nach gut zwei Stunden kehrten alle Beteiligten nach getaner Arbeit zum Feuerwehrgerätehaus in Godshorn zurück. Beim Imbiss stand bei den Beteiligten rasch fest, dass sich der Ort nun wieder sehen lassen könne. An all jene, die immer behaupteten, das Dorf sei dreckig, sprach Biehlmann-Sprung sogleich eine Einladung für die nächste Reinigung im Frühjahr 2019 aus. So es denn das Wetter dann zulässt.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum dritten Mal macht sich die Interkulturelle Entdeckergruppe der Stadt Langenhagen auf den Weg. Dieses Mal ist am 20. Oktober das Küchenmuseum Hannover das Ziel.

05.10.2018

Die Noch-Mitglieder des Seniorenbeirats haben in ihrer letzten Sitzung lobende Worte ob ihrer Arbeit gehört. Gleiches konnten die Vertreter des Gremiums nach dem Streit um das Wahlprozedere nicht zurückgeben.

07.10.2018

Einschränkungen am Silbersee: Die Stadt lässt aktuell einen Eingangsbereich zu dem Areal umgestalten. Deshalb kann es während der Arbeiten zu Behinderungen kommen.

04.10.2018