Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Donnerstag startet die fünftägige Sause
Region Langenhagen Nachrichten Donnerstag startet die fünftägige Sause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 29.08.2018
Am Donnerstag startet das nunmehr 56. Volks- und Schützenfest in Langenhagen. Quelle: Privat
Langenhagen

Zum 56. Mal bittet die Schützen-Gemeinschaft Langenhagen – heute bestehend aus den Schützenvereinen Langenforth, Brink und Krähenwinkel sowie der Schützengesellschaft Langenhagen – zum Volks- und Schützenfest auf den Festplatz. Ab Donnerstag, 30. August, sind 14 Schausteller mit diversen Fahrgeschäften und Wirte auf dem Schützenplatz an der Schützenstraße südlich des City-Centers zu Gast. Den ersten Tag eröffnen das Blasorchester Langenhagen und das Musikcorps Langenforth um 19 Uhr im Schützenzelt samt anschließendem Fassanstich. Der Festplatz selbst ist die fünf Tage ab 14 Uhr geöffnet.

Traditionell gibt es am Freitag den sogenannten Haxen-Abend. Gemeint ist der Industrie-Handel- und Handwerkertag im Festzelt. Für Musik sorgen dabei ab 19 Uhr die Bayern-Stürmer. Am Sonnabend gastiert ab 20 Uhr die „NDR 1 Disco“ mit Andreas Kuhnt sowie DJ Sönke Koch in Langenhagen. Tags darauf spielt ab 12 Uhr beim „Schützenschmaus“ das Hausorchester des Prinzen von Hannover unter Leitung von Ernst Müller. Der große Festumzug startet nach dem Empfang der Gastvereine am Sonntag gegen 15.30 Uhr von der Nordpassage am Rathaus über die Walsroder Straße zur Kastanienallee. Vorbei an der S-Bahn-Station Mitte marschieren die Schützen bis zur Imhoffstraße und zurück über die Walsroder Straße bis zum Festplatz. Dort beginnt um 16.30 Uhr das Konzert der Kapellen und Spielmannszüge.

Für Montag stellen die Schützen von 14 bis 17 Uhr einen Kindernachmittag auf die Beine, die Bayern Stürmer sorgt an diesem Tag ab 17 Uhr wieder für das Schlussprogramm.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Feuer in einem Rohbau in Kaltenweide ist auf Brandstiftung zurückzuführen. Davon gehen die Brandermittler der Polizei aus. Dabei ist am Sonntag ein Schaden von etwa 40.000 Euro entstanden.

29.08.2018

Fest steht: Der Seniorenbeirat Langenhagen wird im Januar neu gewählt. Wie das zuletzt zerstörte Vertrauen wieder hergestellt werden soll, ist nach der Ratssitzung am Montag unklarer denn je.

31.08.2018

Das darf durchaus als Beispiel gelten. Die sich unter der Last der Früchte biegenden Apfelbäume sind in einer spontanen Aktion von drei Azubis der Firma Logiline geerntet worden. Die Ausbeute erhielt die Tafel.

28.08.2018