Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Weihnachts-Wunschbaum hilft Kindern
Region Langenhagen Nachrichten Weihnachts-Wunschbaum hilft Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 09.12.2017
Von Thomas Böger
Die Konfirmanden der Elisabethgemeinde haben den Wunschbaum in der Kirche mit den Spenden-Anhängern geschmückt. Quelle: Böger
Anzeige
Langenhagen

Rund 60 Sterne haben die Konfirmanden der Gemeinde gebastelt und jetzt in den Weihnachts-Wunschbaum in der Kirche gehängt. "Werden Sie zu einem guten Stern für Menschen, die in dunkler Zeit geflohen sind", heißt es in Anlehnung an die Weihnachtsgeschichte auf den Anhängern. Erwerben kann man sie während des Weihnachtsmarktes von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Dezember, für je 25 Euro. Die müssen in den beigefügten Umschlag gesteckt und am Kakao-Stand des Kindergartens oder beim Glühwein-Stübchen abgegeben werden. Wer eine Spendenquittung haben möchte, kann Namen und Adresse auf dem Umschlag vermerken.

Von dem Geld werden dann kleine Geschenke im Wert von etwa zehn Euro gekauft und an Kinder aus bedürftigen Familien verteilt, erläutert Pastorin Bettina Praßler-Kröncke. Wenn aus dem Verkauf mehr Geld zusammenkommt, als für die Geschenke benötigt wird, fließt es in die Kasse der Diakonie. Die unterstützt damit in Not geratene Menschen aus dem Bereich der Gemeinde.

Die Konfirmanden der Elisabethgemeinde schmücken den Wunschbaum in der Kirche mit den Spenden-Anhängern. Quelle: Böger

Ein Schritt auf dem Weg zur Inklusion im Alltag: Die umgebaute und erweiterte Geschäftsstelle der Hannoverschen Volksbank ist vom Sozialverband (SoVD) und vom Blindenverband (BVN) ausgezeichnet worden, weil sie bei der Neugestaltung die Belange aller Behindertengruppen berücksichtigt hat.

Thomas Böger 09.12.2017

Rechtzeitig zum Weihnachtsmarkt ist das Gerüst an der Langenhagener Elisabethkirche fast vollständig verschwunden, so dass die Buden wie zuvor zugänglich sein werden. Sie sind von Freitag bis zum Zweiten Advent am Sonntag geöffnet.

Thomas Böger 08.12.2017

Die AfD sieht sich als demokratische Partei. Die Initiative Offene Gesellschaft Langenhagen sieht das indes ganz anders. Nun ist es zu einem Meinungsaustausch aus beiden Reihen gekommen.

05.12.2017
Anzeige