Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Atmung, Technik und Pokale
Region Langenhagen Nachrichten Atmung, Technik und Pokale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 27.09.2018
Das Königspaar sind Angelina Henke und Justus Döpke. Quelle: Stephan Hartung
Wedemark Langenhagen

Die Bühne gehörte der Jugend. Der Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen (KSV) hat seine besten Nachwuchssportler geehrt. Rund 150 Gäste kamen im Gasthaus Bludau in Wennebostel zusammen, um sich die besten „Shooting Stars“, so die interne Bezeichnung beim KSV, zu sehen. Das Schießen selbst fand kürzlich auf der Anlage des Schützenvereins Godshorn statt.

Die wichtigsten Titel gingen in den Wedemärker Teil des Verbands. Angelina Henke vom SV Plumhof-Berkhof-Sprockhof sicherte sich den Gewinn der Scheibe für den Kreisjugendkönig. Justus Döpke (SG Bissendorf) schoss am besten im Wettbewerb für den Kreiskinderkönig. Die Trophäe für den Kreisjugendadler ging an Nils Aßmus vom SV Tyrol in Abbensen.

Eine zusätzliche Ehrung gab es für die Nachwuchsschützen, die zuletzt den KSV bei den deutschen Meisterschaften vertreten haben. Dabei gewann Melanie Rosenthal sogar den Titel, außerdem waren Leonie Wildhagen (beide SSV Schulenburg) und Felix Ressel (SV Elze) erfolgreich dabei.

„Diese jungen Leute sind wirklich sehr motiviert und ehrgeizig. Die Zusammenarbeit macht viel Spaß“, lobte Sabine Jacob-Kreth. Die Kreisjugendleiterin ist Trainerin des Trios, regelmäßig gibt es Einheiten im Kreiskader. „Wir üben sehr speziell, von der Atmung bis zur Technik.“

Nicht nur mit der Spitze, sondern auch mit der breiten Masse ist man beim KSV aktuell sehr zufrieden. Birgit Gräfenkämper, Vorsitzende des Kreisschützenverbands, sagt: „Momentan sieht es gut aus. In den Vereinen wird gute Jugendarbeit geleistet“, sagt Gräfenkämper und zeigt in den Saal von Bludau. „Das sieht man ja.“

Von Stephan Hartung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kulturring Godshorn hat wieder eine Veranstaltungsreihe für die zweite Jahreshälfte aufgelegt. Und die hat es in sich. Nun haben sich Matthias Brodowy und Detlef Wutschik die Stichworte geliefert.

24.09.2018

Salman und Daule Al Saeigh haben jetzt im kleinen Kreis ihre diamantene Hochzeit gefeiert. Vor 18 Jahren flohen die aramäischen Christen aus dem Irak und haben in Langenhagen eine neue Heimat gefunden.

27.09.2018

Wohin mit dem Klärschlamm? Mit dieser Frage befasst sich aktuell Langenhagen. Bis 2029 muss das geklärt sein. Ist eine neue Gesellschaft und der Bau einer Verbrennungsanlage vielleicht die Lösung?

23.09.2018