Navigation:
Der Zirkus Salino kommt nach Bissendorf.

Der Zirkus Salino kommt nach Bissendorf.© Aline Korf

Wedemark

Freitags haben Väter freien Eintritt

Der Circus Salino hat sein Zelt auf dem Bissendorfer Sportplatz aufgeschlagen: Die täglichen Vorstellungen unter dem Motto "Circus, wie man sich ihn wünscht" bietet er dort von Mittwoch bis Sonntag, 12. November, an.

Bissendorf. Neben den Clowns Beppo und Banane, mehreren Jongleuren und einem Fakir holt das mehr als einhundert Jahre alte Unternehmen auch Pferde, Ziegen und Kamele in seine Manege. Außerdem verkauft der Zirkus am Rande seiner Vorstellungen Zuckerwatte und Popcorn, teilt Mitarbeiter Hilmer Korf mit. Das Programm im beheizten Zelt sei, verspricht er, "bunt, kindgerecht, abwechslungsreich sowie für Groß und Klein ein Erlebnis."

Die Vorstellungen finden ab Mittwoch, 8. November, bis Sonnabend, 11. November, täglich um 15.30 Uhr statt. Zu seiner letzten Show lädt der Circus Salino für Sonntag, 12. November, schon um 11 Uhr in sein Zelt auf dem Gelände des Sportplatzes, Am Mühlenberg 22, ein. Erwachsene erhalten Karten ab 10 Euro, Kinder zahlen mindestens 8 Euro. Mittwoch, Donnerstag und Sonntag zahlen Erwachsene Kinderpreise, in der Freitagsvorstellung haben Väter sogar freien Eintritt.

Von Konstantin Klenke


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h