Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autoknacker stehlen mobile Navigationsgeräte
Region Langenhagen Nachrichten Autoknacker stehlen mobile Navigationsgeräte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 01.12.2017
Autoknacker stehlen in Langenhagen mobile Navigationsgeräte. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

 Die Polizei sucht Unbekannte, die es aktuell auf mobile Navigationsgeräte abgesehen haben. Zwischen Dienstag gegen 6 Uhr und Donnerstag etwa 23 Uhr haben Autoknacker am Flughafen Langenhagen vier Kleinwagen der Marke Opel, Ford, VW und Renault aufgebrochen. Nach Auskunft von Rüdiger Vieglahn, Leiter des Langenhagener Kriminal- und Ermittlungsdienstes, hatten die Täter in allen vier Fällen eine Seitenscheibe eingeschlagen und das technische Gerät entwendet. Die Höhe des Schadens stand am Freitag noch nicht fest.

Die Polizei ermittelt zudem in einem Einbruchsfall. Die Täter hatten zwischen Dienstag etwa 14.50 Uhr und Donnerstag gegen 11 Uhr versucht, in eine Wohnung am Luheweg einzusteigen. Die Einbrecher waren über den Balkon geklettert und versuchten dann die Tür aufzuhebeln. Auch bei dem Versuch, die Scheibe einzuschlagen, scheiterten die Unbekannten und ergriffen daraufhin die Flucht.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 1094215. 

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da haben aber die Telefone im Rathaus wohl geglüht: Die Baustelle auf der Walsroder Straße hat zu vielen Beschwerden geführt – denn auch Schulbusse standen im Stau. Nun hat die Verwaltung reagiert.

30.11.2017

Seit mehr als 15 Jahren ziehen die Naturschutzverbände in Sachen Schutz für Mehlschwalbe, Mauersegler und Co. an einem Strang. Dabei finden sie auch Unterstützung bei Wohnbau-Unternehmen. Etwa Meravis.

30.11.2017

Die Polizei sucht Einbrecher, die über den Balkon in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kurt-Schumacher-Allee gelangt sind. Die Täter erbeuteten Schmuck.

30.11.2017