Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr zieht Auto aus dem Gleisbett
Region Langenhagen Nachrichten Feuerwehr zieht Auto aus dem Gleisbett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 09.03.2018
Am Berliner Platz blockiert ein Auto die Gleise der Stadtbahnline 1. Quelle: Florian Bierschwale (Feuerwehr)
Langenhagen/Kaltenweide

 Glück im Unglück: Da sich am Donnerstagabend kurz vor Ausbildungsbeginn viele Langenhagener Feuerwehrleute bereits im Gerätehaus eingefunden hatten, dauerte es nach Angaben von Sprecher Christian Hasse auch nur etwa zwei Minuten, bis neun Ehrenamtliche wegen eines Alarms um 18.43 Uhr zu einem Unfall an den Berliner Platz ausrücken konnten.

Am Berliner Platz blockiert ein Auto die Gleise der Stadtbahnline 1. Quelle: Florian Bierschwale (Feuerwehr)

Hasses Angaben zufolge hatte eine 83 Jahre alte Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf der Walsroder Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Die Seniorin wollte in Fahrtrichtung Hannover von der Walsroder Straße auf die Klusriede abbiegen, teilte der Feuerwehrsprecher mit. Dabei sei sie aber ohne Fremdeinwirkung ins Gleisbett der Stadtbahnlinie 1 geraten. Einsatzleiter Karsten Patz sowie acht weitere Kräfte konnten mit dem Rüstwagen dank Seilwinde das Hindernis rasch von den Gleisen ziehen. Verletzt wurde niemand. Die Fahrerin kam mit einem Schrecken davon. 

Wegen der Bergungsarbeiten war die Strecke der Stadtbahnlinie kurzfristig gesperrt. Wie die Üstra mitteilte, konnte aufgrund fehlender Fahrzeuge aber kein Schienenersatzverkehr angeboten werden. Bis 19.10 Uhr kam es deshalb nach Unternehmensangaben zu Verspätungen. 

Nur einige Zeit später wurden um 21.56 Uhr die Kaltenweider Ehrenamtlichen an den Kranichweg gerufen. Dort wurde von Bewohnern eines Hauses ein Wasserschaden gemeldet. Wegen des aus einer Deckenlampe tropfenden Wassers drehten die Einsatzkräfte kurzerhand Wasser sowie Strom ab und konnten dann wieder abrücken.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Frauen-Union Hannover-Land hat eine neue Vorsitzende: Claudia Hopfe beerbt ihre ebenfalls aus Langenhagen stammende Vorgängerin Gabriele Spier im Amt. 

11.03.2018

Was wird aus der Pestalozzi-Schule? Der Verwaltungsausschuss hat seine Weichenstellung zum Ende der Förderschule Lernen auf kommenden Montag vertagt.

11.03.2018

Sind die Nahwärmepreise im Weiherfeld rechtens? Ja, sagt EPL-Chef Manfred Schüle. Der Finanzausschuss folgte ihm nach ausführlichem Bericht. Die Kritik im Weiherfeld wird dennoch nicht verstummen.

11.03.2018