Navigation:
Ein Einbrecher ist in Langenhagen von einer Hausbewohnerin überrascht worden.

Ein Einbrecher ist in Langenhagen von einer Hausbewohnerin überrascht worden.
© Symbolbild

Langenhagen

Anwohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht

Eine Bewohnerin eines Hauses am Spreeweg hat einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Der so auf frischer Tat Ertappte konnte entkommen. Nun wird der Unbekannte von der Polizei gesucht.

Langenhagen.  Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses am Spreeweg hat am Montag  gegen 17.45 Uhr einen Einbrecher in ihren vier Wänden erwischt. Als der Unbekannte die Eigentümerin erblickte, flüchtete er sofort.

Nach Auskunft eines Sprechers der Polizei Langenhagen hatte der Täter zunächst ein Fenster im Keller aufgehebelt. Anschließend gelangte er so ins Erd- und dann  ins Obergeschoss. Dort traf er auf die Bewohnern. Der Täter flüchtete sofort – offenbar ohne Beute. Der Unbekannte soll nach Angaben der Polizei ein südländisches Aussehen gehabt haben. Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215. 

Von Sven Warnecke


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h