Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Betrunkener Ehemann verbringt Nacht in der Zelle
Region Langenhagen Nachrichten Betrunkener Ehemann verbringt Nacht in der Zelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 26.12.2017
Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Langenhagen

  Die Polizei ermittelt in einem Fall von Widerstand und Bedrohung. Die Langenhagener Beamten waren am Sonnabend gegen 22.55 Uhr wegen eines Ehestreits zu einem Haus an die Robert-Koch-Straße gerufen worden. Die Polizisten mussten nach Angaben eines Kommissariatssprechers den stark betrunkenen und aggressiven Ehemann der Wohnung verweisen. Doch das habe sich der 40-Jährige nicht gefallen lassen, berichtet der Polizeisprecher weiter. In der Folge griff er einen Beamten an und drohte, ihn totschlagen zu wollen. Es half aber nichts, der Randalierer verbrachte die Nacht zum Heiligabend in einer Gewahrsamszelle. Zudem wurde eine Blutprobe angeordnet. 

  Ebenfalls im Gewahrsam landete ein Ladendieb, der am Sonnabend um 19.43 Uhr von der Polizei vorläufig festgenommen worden war. Kunden eines Supermarktes Am Pferdemarkt hatten den Mann bei mehreren Diebstählen beobachtet. Als er, ohne zu bezahlen, den Kassenbereich passieren wollte, wurde er von Zeugen und Ladenpersonal angesprochen. Bei dem Versuch zu fliehen, konnte er aber festgehalten werden. In der Folge schlug der Täter um sich und verletzte ein Opfer leicht im Gesicht. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt.

Die Polizei sucht zudem Unbekannte, die an einem auf dem Parkplatz an den Elisabeth-Arkaden abgestellten Lastwagen die Plane aufgeschlitzt haben. Die Tat ereignete sich am Sonnabendmorgen zwischen 1 und 1.30 Uhr. Die Täter erbeuteten mehrere Kartons mit Mundwasser. Weitere Hygieneartikel ließen die Diebe neben dem Anhänger liegen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1600 Euro, inklusive des Werts der Beute in Höhe von 100 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist das Bad falsch gebaut oder fehlt es Eltern an Verständnis? In der Wasserwelt wird jetzt nachgelegt – an den Schränken und an Informationen.

24.12.2017

Im Bürgerbüro im Langenhagener Rathaus erledigen seit dem 22. Mai die Mitarbeiter neben Pass und Meldeangelegenheiten auch die KFZ-Zulassungen. Nach gut einem halben Jahr ist Zeit, eine Bilanz zu ziehen.

24.12.2017

Nicht zum ersten Mal ist die Ortsfeuerwehr Krähenwinkel zu einem Wohnheim an die Walsroder Straße gerufen worden. Erneut ist wohl bei der Zubereitung von Essen erzeugter Dampf Ursache für den Alarm.

23.12.2017
Anzeige