Navigation:
Wolfgang Grieger und die High Nees sind in Kaltenweide zu Gast.

Wolfgang Grieger und die High Nees sind in Kaltenweide zu Gast.

Langenhagen

AWO verspricht spannende Kabarett-Unterhaltung 

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr bietet die AWO Kaltenweide nun erneut einen Kabarett-Abend. Dieses Mal sind Wolfgang Grieger und die High Nees zu Gast im Zelleriehaus.

Kaltenweide. Die AWO Kaltenweide präsentiert am Sonnabend, 18. November, einen Kabarettabend der Extraklasse. Wolfgang Grieger und die High Nees aus Hannover sind ab 19 Uhr im Saal des Zelleriehauses zu Gast. Einlass ist ab 18.30 Uhr. 

Die Comedy-Band verspricht ihren Zuhörern Non-Stop-Nonsens. Selbst komponierte Lieder und Slapstick-Sketche ergänzen das Programm. Mit Liedern wie „Ich wollte immer ein Rebell sein, aber oft war mir nicht gut“, „Bei mir steh’n von den Nachbarn die Pakete“ und „Es ist so schön in der Gerichtsmedizin“ hat sich das Trio einen Namen gemacht.

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr war ein erneuter Auftritt fast schon verpflichtend, teilt Wolfgang Langrehr von der AWO mit. Die Karten kosten an der Abendkasse 10 Euro pro Person, einen Vorverkauf gibt es nicht.

Von Sven Warnecke


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h