Navigation:

Trickreich hat am Donnerstag zwischen etwa 12.30 und 14.00 Uhr eine unbekannte Frau 3000 Euro aus der Wohnung einer 96-Jährigen an der Robert-Koch-Straße in Langenhagen erbeutet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Sonntag gegen 22.25 Uhr ist ein 31 Jahre alter Mann beim Verschließen seines Kiosks an der Walsroder Straße überfallen und beraubt worden. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

Am späten Freitagabend ist an der Hasenheide ein Geräteschuppen in einer Gartenkolonie in Brand geraten und vollständig niedergebrannt.

Familientag auf der Neuen Bult

Rund 9200 Besucher trafen sich am Sonnabend zum Pferderennen und zum Familienfest auf der Neuen Bult in Langenhagen.

In Niedersachsen sind fünf neue Fälle von Schweinegrippe aufgetreten.

In Niedersachsen sind fünf neue Fälle von Schweinegrippe aufgetreten. Damit stieg die Gesamtzahl der Erkrankten im Land von vier auf neun an.

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Garbsener ist mit seinem 650-PS-starken Mercedes-McLaren SLR auf der Weiherfeldallee von der Straße abgekommen und hat anschließend zwei Bäume touchiert. Das 500  000-Euro-Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Protest gegen das Turbo-Abitur mit Megafon und Trillerpfeife war gestern. Wer etwas bewegen will, muss sich etwas anderes einfallen lassen – wie etwa die Schüler der IGS Langenhagen. Sie haben eine CD eingespielt und den Landtagsfraktionen überreicht.

Der am Montag leblos in einem Graben gefundene 44-jährige Langenhagener ist ertrunken. Das hat die Obduktion des Leichnams ergeben, teilte eine Sprecherin der Polizei mit.

Im Griff eines Firmenjägers: Im Verwaltungsgebäude des CD-Presswerks an der Langenhagener Klusriede macht man sich Sorgen um die Zukunft.

Die Mitarbeiter im CD-Werk an der Klusriede in Langenhagen sind einiges gewohnt, was Besitzerwechsel angeht. Immer wieder mal ging das Unternehmen in den vergangenen Jahrzehnten in neue Hände. Jetzt sollen die Arbeiter auf 20 Prozent ihres Gehalts verzichten.

090601-hann-leblos.jpg

Ein Passant hat am Pfingstmontag im Kiebitzkrug-See an der A 352 nahe Langenhagen einen leblosen Mann entdeckt.

Unfall mit zwei Schwerverletzten.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos sind am Sonnabendnachmittag gegen 14 Uhr auf der L 380 zwischen Resse und Engelbostel eine 55 jährige Frau und ein 50-jähriger Mann schwer verletzt worden wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Gerüchteküche rund um die Eishalle brodelt: Das Sport- und Veranstaltungszentrum benötigt offenbar Unterstützung, vor allem finanzielle.

Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h