Menü
Anmelden
Region Langenhagen Nachrichten

Das FS Infotainment ist am Donnerstag zu Gast in der Adolf-Reichwein-Schule gewesen. Die Kinder der Jahrgänge zwei bis vier haben dabei spielerisch alles zum Thema Energie kennengelernt.

24.05.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Auch die Stadtbahn-Haltestelle Berliner Platz bekommt einen Hochbahnsteig. Die Region will die Planung dafür kurzfristig nachschieben und kombiniert sie mit einem Fahrrad-Parkhaus.

24.05.2018

Zwei bislang unbekannte Männer haben in einer Gartenkolonie in Godshorn zwölf Lauben aufgebrochen. Zudem randalierten die Täter dort. Nun werden sie von der Polizei gesucht.

24.05.2018

Künstler aus der Region zeigen am Wochenende ihre neuesten Arbeiten und bieten desweiteren Originale zu reduzierten Preisen an. Die Besucher des Kunstraums sind zum Stöbern und Plaudern eingeladen.

24.05.2018
Anzeige

Die Polizei sucht zwei Männer, die am Donnerstag wohl versucht haben, in einer Bank in Langenhagen einen Geldautomaten zu sprengen. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma verhinderte das.

24.05.2018

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Im Streit um die anstehende Neuwahl des Seniorenbeirates zeichnet sich ein Kompromiss ab. Der von der SPD ins Spiel gebrachten Delegiertenwahl stimmen die Kandidaten zu – aber nur für zwei Jahre.

24.05.2018

Traditionell treffen sich die Hortgruppen aus Langenhagen nach Pfingsten zu einem Fußballturnier. Auf der Anlage des TSV Godshorn sind elf Mannschaften aus acht Einrichtungen im Einsatz gewesen.

23.05.2018

Die Polizei Langenhagen sucht Einbrecher, die in zwei Wohnungen eingedrungen sind. Zudem fahnden die Ermittler nach Unbekannten, die in Kaltenweide randaliert hatten.

23.05.2018

Die Stadt ist ab 1. Juni nicht mehr für Waffen- und Jagdscheine zuständig. Die Aufgabe wird an die Region übertragen – um auch Geld zu sparen. Die Waffenbehörde wird deshalb für einige Tage schließen.

23.05.2018
Anzeige