Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autofahrerin erfasst Fußgänger – Mann schwer verletzt
Region Laatzen Nachrichten Autofahrerin erfasst Fußgänger – Mann schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 18.02.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Laatzen

Ein Fußgänger ist in der Nacht zum Montag von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben überquerte der noch unbekannte Mann gegen 3.45 Uhr die Erich-Panitz-Straße auf Höhe der Einmündung zum Rethener Winkel. Dort fuhr ihn demnach eine 52-Jährige mit ihrem Ford Focus an. Die Frau sei in südlicher Richtung unterwegs gewesen.

Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Mann in eine Klinik. Die Fahrerin des Ford blieb unverletzt.

Polizei sucht Zeugen

Der Vekehrsunfalldienst der Polizei geht von einem Sachschaden in Höhe von 3000 aus und bittet um Zeugenhinweise. Wer den Unfall beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizeidirektion Hannover zu melden.

Von RND/ms

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der vermeintliche Diebstahl der Kulturdenkmal-Plakette an den Hügelgräbern im Laatzener Mastbruchholz hat sich aufgeklärt: Die Stadt hat das Schild selbst entfernt. Es soll durch ein neues Modell ersetzt werden.

18.02.2019

Florian Elbrandt aus Laatzen hat den Jugendschreibwettbewerb Laatzen in der Kategorie 10 bis 13 Jahre gewonnen. Der Siegertext heißt „Eine fast spontane Klassenfahrt“.

17.02.2019

Kaspar Anneus Lübbert aus Hamburg hat den Jugendschreibwettbewerb Laatzen in der Kategorie 14 bis 18 Jahre gewonnen. Der Siegertext heißt „Das falsche Gleis“.

17.02.2019