Navigation:
Zu dem Sperrmüll, den Unbekannte in der Leinemasch abgelagert haben haben, zählt unter anderem ein Kühlschrank.

Zu dem Sperrmüll, den Unbekannte in der Leinemasch abgelagert haben haben, zählt unter anderem ein Kühlschrank.© privat

|
Alt-Laatzen

Unbekannte laden Müll in der Leinemasch ab

In der Leinemasch waren erneut Müllsünder unterwegs. Vermutlich in der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte größere Müllmengen auf Höhe der Talstraße in Alt-Laatzen illegal entsorgt. Die Verursacher sind bislang unbekannt.

Alt-Laatzen. Entdeckt wurde der Müll am Montagmorgen durch den Laatzener Feld- und Forsthüter Siegfried-Karl Guder, der gleich zwei Sperrmüllhaufen am Wendehammer vor der Talstraßenbrücke sowie auf dem Parkplatz in  Richtung Wiesendachhaus meldet. Illegal entsorgt wurden mehrere Holzbretter, Schränke, Polstermöbel und sogar eine kompletter Kühlschrank. "Ich weiß nicht was das für Leute sind, die so mit der Natur umgehen", ärgert sich Guder.

Es ist beileibe nicht das erste Mal, dass in der Masch ähnliche Müllmengen abgeladen wurden, aber die Stelle an der Talstraße scheint bei den Verursachern beliebt zu sein: Zuletzt hatten Unbekannte im Juli ähnliche Mengen entsorgten. Die Stadtverwaltung hat den Sperrmüll bereits beim regionalen Abfallentsorger Aha gemeldet, sagt Stadtsprecher Matthias Brinkmann. Der Termin der Abholung stehe noch nicht fest.

Nach eigenen Angaben hat Aha im vergangenen Jahr an 700 Stellen wilden Sperrmülls allein im Umland von Hannover eingesammelt.


Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h