Navigation:
polizei5.jpg

© ap

Laatzen:

Trio überfällt Sonnenstudio

Drei bislang Unbekannte haben Sonntagnacht gegen 23.20 Uhr ein Sonnenstudio an der Albert-Schweitzer- Straße in Laatzen überfallen. Ohne Beute ist das Trio anschließend geflüchtet.

Nach bisherigen Ermittlungen betraten die drei etwa 16 bis 18 Jahre alten Täter in der Nacht das Sonnenstudio. Sie waren mit dunklen Schals maskiert.

Die Räuber bedrohten eine 21-jährige Mitarbeiterin und eine 23-jährige Kundin mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe des Bargeldes. Vermutlich fühlten sich die Täter in ihrem Vorhaben
gestört und verließen plötzlich ohne Beute das Geschäft. Das Trio flüchtete in unbekannte Richtung.

Zeugen, die Hinweise zu den Unbekannten (zirca 1,60 bis 1,70 Meter groß, schlank) geben können, melden sich
bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0511 109 - 5222.


Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h