Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten TfN-Philharmonie spielt Peter und der Wolf
Region Laatzen Nachrichten TfN-Philharmonie spielt Peter und der Wolf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 07.12.2017
Die TfN-Philharmonie spielt ab Sonntag, 10. Dezember, das musikalische Märchen "Peter und der Wolf". Quelle: TfN
Anzeige
Hildesheim

Die TfN-Philharmonie stellt sich in dieser Spielzeit den jungen Besuchern mit dem wohl bekanntesten musikalischen Märchen vor: "Peter und der Wolf". Auf der Großen Bühne dreht sich alles um den jungen Peter, der mit seinem Großvater im ländlichen Russland lebt. Mit List und Tücke will er die Ente, den Vogel und die Katze vor dem gefährlichen Wolf retten. 

Seit seiner Uraufführung im Jahr 1936 hat das musikalische Märchen des russischen Komponisten Sergej Prokofjew (1891 bis 1953) ganze Generationen von jungen Menschen begeistert. Bei den Aufführungen in Hildesheim werden die jungen Besucher an das Orchester und seine Instrumente herangeführt, die Handlung wird von einem Sprecher vorgetragen. Vorgesehen ist die Veranstaltung für Kinder im Alter ab fünf Jahren, für Erwachsene ist das Stück natürlich ebenfalls geeignet. Entsprechend der Zielgruppe sind die Musik und die Handlung leicht verständlich. Die Musikalische Leitung liegt bei Gabriel Venzago.

Das musikalische Märchen, das unter anderem von Walt Disney verfilmt wurde, ist bis zum 5. Februar 2018 an den folgenden Tagen um 11 Uhr im Großen Haus des Stadttheaters Hildesheim zu sehen: Montag (11. Dezember und 5. Februar (dann auch zusätzlich um 9 Uhr)), Dienstag, 12. Dezember (zusätzlich noch um 9 Uhr) sowie Samstag, 3. Februar. Die einzige Abendvorstellung beginnt am Samstag, 30. Dezember, um 18 Uhr.

INFO: Die Premiere beginnt am Sonntag, 10. Dezember, um 15 Uhr im Großen Haus des Stadttheaters Hildesheim. Karten gibt es zum Preis von 7 bis 15 Euro beim TfN-Servicecenter an der Theaterstraße 6 in Hildesheim unter Telefon (05121) 16931693 sowie im Internet auf tfn-online.de.

So sieht das Plakat zum Kinderkonzert "Peter und der Wolf" aus. Quelle: TfN

Von Daniel Junker

Nachrichten Bundesprogramm “Demokratie leben!“ - Begleitausschuss teilt 100 000 Euro Fördergeld auf

Der Begleitausschuss berät am Dienstag, wie 100 000 Euro aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ verteilt werden. Das Gros soll 2018 wieder an Projekte fließen, die das Zusammenleben und die Demokratie stärken. Auch für die Jugendbeteiligung sowie die Vernetzungsarbeit wird Geld bereit gestellt.

07.12.2017

War das Wetter schuld? Zum erstmals am Gemeindehaus in Grasdorf ausgerichteten Weihnachtsmarkt sind weniger Besucher gekommen als gewohnt. Doch die Stimmung war trotzdem weihnachtlich entspannt. 

06.12.2017

Die neue Kreiskatorei für Laatzen-Springe hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt in der St. Lucas-Kirche in Pattensen. Am 1. Adventssonntag beeindruckte dabei auch Kreiskantor Zoltán Suhó. 

06.12.2017
Anzeige