Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten ADAC feiert Oldtimer zum Saisonabschluss
Region Laatzen Nachrichten ADAC feiert Oldtimer zum Saisonabschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 27.09.2018
Alte Schätze sind beim Oldtimertag im ADAC-Fahrsicherheitszentrum in Rethen zu sehen. Quelle: Jäger
Rethen

Am 3. Oktober darf nicht nur die deutsche Einheit gefeiert werden, sondern auch das Saisonende für Oldtimer. Das ADAC-Fest hat Tradition: In diesem Jahr organisiert der Automobilclub das „Classic Cars & Family“-Fest zum zwölften Mal.

Ab 10 Uhr werden die schicken Automobile im Fahrsicherheitszentrum in Rethen ausgestellt und von Oldtimer-Experte Otto Meyer-Spellbrink in Szene gesetzt. Wer seinen Oldtimer durchchecken lassen möchte, kann das beim ADAC-AutoDiagnoseDigital-Team kostenlos erledigen lassen. Außerdem gibt es geführte Oldietouren über das Gelände. Wer Interesse oder Bedarf hat, kann sich auch für ein spezielles Fahrsicherheitstraining anmelden. Im ADAC-Mobil beraten Mitarbeiter zu allen Clubleistungen. Das Programm wird von der Band Buddy & the Cruisers mit Live-Musik aus den Fünfziger- und Sechzigerjahren begleitet. Kinder können sich auf der Käferrutsche und dem Rennparcours vergnügen, älteren Besuchern werden Offroad-Taxifahrten mit erfahrenen Trainern geboten.

Der DeLorean DMC-12, der bei einem der vergangenen Treffen gezeigt wurde, ist als Zeitmaschine aus der Filmreihe „Zurück in die Zukunft“ mit Michael J. Fox bekannt. Quelle: Ralph Hübner

Das ADAC-Angebot wird noch ergänzt durch einen weiteren Service: Das Sehtestmobil der Augenoptik-Kette Fielmann ist ebenfalls auf dem Gelände in der Hermann-Fulle-Straße 10 dabei. Die Mitarbeiter testen kostenlos, ob jemand fehlsichtig ist oder die vorhandene Brille für den Blick in die Ferne ausreicht.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Sie endet um 16 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (05102) 93060 sowie im Internet auf fsz-hannover.de/classic-cars-u-family.

Von Katharina Kutsche

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ministerpräsident Stephan Weil und der Co-Vorsitzende des Club of Rome Ernst Ulrich von Weizsäcker diskutieren am Sonnabend, 29. September, ab 11 Uhr in der Albert-Einstein-Schule über Nachhaltigkeit.

26.09.2018

Zum zweiten Mal hat die Laatzener Albert-Einstein-Schule einen Tanzwettbewerb für Schüler ausgerichtet. Die Teams der KGS Ronnenberg siegten sowohl beim Formations- als auch beim Paartanz.

29.09.2018

Das Datum steht: Die Awo beendet den Betrieb im Café Marie zum 12. Oktober. Die Stadt wiederum pocht auf Einhaltung der Verträge bis Mai 2019 und rechnet mit einem halbjährigen Leerstand im Stadthaus.

26.09.2018