Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Passant findet kleinen Kauz
Region Laatzen Nachrichten Passant findet kleinen Kauz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:37 02.06.2018
Die Tierrettung der Ortsfeuerwehr Rethen hat am Dienstag einen verletzten Kauz geborgen Quelle: Ortsfeuerwehr Rethen
Alt-Laatzen

Die Tierretter der Ortsfeuerwehr Rethen haben es am Dienstagabend einen nicht ganz alltäglichen Patienten zu tun gehabt: Gegen 20.15 Uhr wurden die Retter nach Alt-Laatzen gerufen. Dort hatte ein Passant einen verletzten Kauz an der Hildesheimer Straße auf der gegenüberliegenden Seite der Birkenstraße auf dem Fußweg entdeckt. Er sicherte den Jungvogel zunächst in einer Tasche und alarmierte dann per Notruf die Einsatzkräfte. Drei Helfer der Ortsfeuerwehr Rethen rückten mit dem Tierrettungsfahrzeug an.

Äußerlich seien keine Verletzungen erkennbar gewesen, sagt Florian Paetz von der Ortsfeuerwehr Rethen. „Allerdings hat sich der Kauz nicht mehr gerührt, er konnte nur noch ein wenig den Kopf bewegen.“ Der Vogel habe auch nicht flüchten wollen. Die Helfer hoben den Vogel in eine Transportbox und brachten ihn zur weiteren Behandlung in die Tierärztliche Hochschule. Nach einer Stunde waren sie zurück in Rethen.

Von Daniel Junker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nachrichten Laatzen/Hemmingen/Pattensen - Arbeitslosenzahl sinkt deutlich

Laatzen, Hemmingen und Pattensen profitieren deutlich vom anhaltenden Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt. Die Quote im gemeinsamen Bezirk ist in Jahresfrist von 6,3 auf 5,8 Prozent gesunken.

02.06.2018

Die Straße zwischen dem Klinikum Agnes Karll und der Leinemasch hat seit Mittwoch eine neue Fahrbahndecke. Damit ist die lange geforderte Sanierung endlich abgeschlossen.

02.06.2018

Seit 2017 gibt es eine Fledermausgruppe beim Laatzener Naturschutzbund. Die Mitglieder wollen Interessierten die Tiere näher bringen – und sind dabei, Vorkommen in Laatzen zu kartografieren.

02.06.2018