Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Gemeinsamer Spaß ist das diamantene Geheimnis
Region Laatzen Nachrichten Gemeinsamer Spaß ist das diamantene Geheimnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Das Diamantene Hochzeitspaar Gerda und Gerd Zimmermann - und heute. Quelle: Torsten Lippelt
Oesselse

Ein ganz besonderes Ehejubiläum feiert am Dienstag das Ehepaar Gerda und Gerd Zimmermann: die Diamantene Hochzeit. Auf den Tag genau vor 60 Jahren, am 28. August 1958, wurden die beiden in der St.-Petri-Kirche in Hannover-Döhren getraut. Die 1936 in Schlesien geborene und 1946 von dort ausgewiesene Gerda hatte ihren Gerd (geboren 1935 in Döhren) beim Sport im Turnverein kennen und lieben gelernt. „In einem Fünfjahresplan wurden dann ab 1959 unsere zwei Söhne und eine Tochter geboren“, scherzt Gerd Zimmermann rückblickend. Die Familie, Sport und Reisen hätten immer auf dem Lebensplan beider gestanden. So betreuten sie über zehn Jahre gemeinsam parallel Kinder der Sportjugend auf dem Priwall, einer Halbinsel an der Travemündung. Seit die drei Kinder auf ihren eigenen Füßen standen, gehörten gemeinsame Fahrradurlaube zum Ferienplan.

Vor 60 Jahren haben sich Gerda und Gerd Zimmermann das Ja-Wort gegeben. Quelle: Privat

„Das Geheimnis einer lange haltenden Ehe besteht für mich darin, dass wir zusammen alles machen, was uns Spaß macht“, glaubt Gerd Zimmermann. Auch Turnen, Tanzen, Wandern und viele Urlaube wurden gemeinsam erlebt. Zwei Kleingärten, zunächst in Döhren, später auch in Oesselse, gehörten ebenso dazu. Das gemeinsame berufliche Wirken bei der Post in Rethen – Gerd rund 20 Jahre, Gerda als Teilzeitkraft – motivierte das Paar, 1973 das noch heute bewohnte Eigenheim in Oesselse zu erwerben. „Den Schritt haben wir – auch dank der guten Nachbarschaft – nie bereut“, sagt Gerda Zimmermann. „Wir reiten auf einer Welle, haben gemeinsam Spaß und unsere Hobbys. Das ist die Grundlage unseres über 60-jährigen Zusammenseins“, ergänzt Gerd Zimmermann. Gefeiert wird die Diamantene Hochzeit gemeinsam mit Freunden und natürlich der Familie, zu der inzwischen auch drei Enkel und zwei Urenkel gehören.

Von Torsten Lippelt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jahr nach dem Aldi-Einsturz in Grasdorf sorgt sich die GFW darum, ob die umstrittene Dachkonstruktion auch andernorts in Laatzen verbaut ist. Konkrete Zahlen sind jedoch nicht zu ermitteln.

27.08.2018

Der Kunstkreis bietet einen Tai-Chi-Schnupperabend an. Zu den neuen Kursen zählen auch Lungen-Qigong und eine Schreibwerkstatt ab September.

27.08.2018

Das Theater für Niedersachsen präsentiert ab September das Stück „Auf und davon“, das sich um zwei ausgebuffte Frauen dreht, die um die Welt reisen den Männern das Geld aus der Tasche ziehen.

27.08.2018