Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vorverkauf für Weihnachtsmärchen hat begonnen
Region Laatzen Nachrichten Vorverkauf für Weihnachtsmärchen hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 05.10.2018
Das Wittener Kinder- und Jugendtheater war auch 2017 zu Gast in Laatzen – damals mit dem Stück „Mama Muh feiert Weihnachten“. Quelle: Wittener Kinder- und Jugendtheater
Laatzen-Mitte

Zum elften Mal zeigt das Wittener Kinder- und Jugendtheater ein Weihnachtsmärchen im Erich-Kästner-Schulzentrum. In diesem Jahr wird das Weihnachtsstück „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten“ nach Nele Moost und Annet Rudolph aufgeführt. Der Vorverkauf hat begonnen.

Erzählt wird die Geschichte des Raben Socke, der ein besonderes Weihnachtsproblem hat: Er hat keine Schuhe, die er vor Weihnachten vor die Tür stellen kann, um sie mit Süßem füllen zu lassen. Der Rabe ist verzweifelt und bittet seine Freunde um Hilfe. Am Abend fliegt Socke dann seine Runde und sammelt ausgerechnet die Schuhe ein, die die anderen vor die Tür gestellt haben – samt den darin bereits enthaltenen Leckereien. Umso größer ist die Enttäuschung der Freunde am nächsten Morgen.

Das Weihnachtsmärchen für Kinder ab drei Jahren ist am Sonnabend, 15. Dezember, gleich zweimal im Erich-Kästner-Schulzentrum, Marktstraße 33, zu sehen. Die Vorstellungen beginnen um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr. Karten für die nummerierten Sitzplätze sind ab sofort in der Information des Rathauses erhältlich. Kinder zahlen 6 Euro, Erwachsene 9 Euro Eintritt. Eine telefonische Reservierung der Karten ist nicht möglich.

Von Johannes Dorndorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ortsfeuerwehr Laatzen musste am Donnerstag gleich dreimal ausrücken – unter anderem wegen eines brennenden Mülleimers, eines Wasserschadens und eines Fehlalarms.

05.10.2018

Einmal im Monat bietet die Heilpraktikerin Andreas Voigt einen Lachyoga-Kurs in Grasdorf an. Unser Mitarbeiter Daniel Junker hat sich das Angebot angeschaut – und selbst mitgemacht.

05.10.2018

Die Planungen für das größte Neubauprojekt der Stadt seit Jahren gehen in die heiße Phase: Die Stadt hat den Neubau des Erich-Kästner-Schulzentrums ausgeschrieben. Bis 2023 soll alles fertig sein.

05.10.2018