Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Holzbrett in Mikrowelle gerät in Brand
Region Laatzen Nachrichten Holzbrett in Mikrowelle gerät in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 16.05.2018
Die Laatzener Feuerwehr rückt mit knapp 20 Helfern zu einem Einsatz am Ginsterweg aus. In einer Mikrowelle hatte ein Brett Feuer gefangen. Quelle: Senft
Laatzen-Mitte

 Wegen der Fehlbedienung einer Mikrowelle ist die Laatzener Feuerwehr am Mittwochnachmittag zu einem Mehrfamilienhaus am Ginsterweg ausgerückt. Eine Nachbarin hatte Rauch aus dem Schlafzimmerfenster der Wohnung im Hochparterre austreten sehen. Als die um 15.20 Uhr alarmierte Feuerwehr eintraf, hatte die 55-jährige Bewohnerin die Räume bereits verlassen und wurde von Rettungskräften versorgt.

Die Laatzener Feuerwehr rückt mit knapp 20 Helfern zu einem Einsatz am Ginsterweg aus. In einer Mikrowelle hatte ein Brett Feuer gefangen. Quelle: Senft

Weil die verwirrte Frau keine Auskunft über den Hergang geben konnte, musste sich die Feuerwehr mit einem Trupp unter Atemschutz auf die Suche nach dem Brandherd machen. Nach kurzer Zeit wurde sie in der Küche fündig – und zwar nicht wie zunächst angenommen im Ofen, sondern in der Mikrowelle. In dem Gerät fanden die Helfer ein verkohltes Küchenbrett, einen Rost und etwas Alufolie vor, die sie eilig ins Freie beförderten. Der Qualm hatte sich in der gesamten Wohnung ausgebreitet, so dass die Feuerwehr die Räume lüftete.  gegen 16 Uhr war der Einsatz beendet, bei dem knapp 20 Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst beteiligt waren.

Von Johannes Dorndorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Laatzenerin Ruta Dreyer hat schon wieder einen Lyrikpreis gewonnen. Die 15-Jährige setzte sich beim bundesweiten Wettbewerb „lyrix“ durch.

19.05.2018

Das Erich-Kästner-Gymnasium hat ein Pilotprojekt gestartet: An zwei Tagen lernen rund 600 Schüler in 14 verschiedenen Workshops, was für Gefahren im Internet lauern. 

19.05.2018

Der Laatzener SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch startet ein neues Schulprojekt. Bei #You4Europe geht es darum, Ideen für die Zukunft Europas zu entwickeln. Gruppen können sich jetzt bewerben.

19.05.2018