Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hochbahnsteig wird am Sonntag eröffnet
Region Laatzen Nachrichten Hochbahnsteig wird am Sonntag eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 10.10.2018
Bis zur geplanten Eröffnungsfeier des neuen Hochbahnsteiges an der umgebauten Haltestelle „Laatzen“ am Sonntag, 14. Oktober, um 15 Uhr sind noch einige Restarbeiten zu erledigen. Quelle: Astrid Köhler
Laatzen-Mitte

Noch wird gebuddelt, gepflastert, geteert und gewalzt, an anderer Stelle die Lichtsignalanlage programmiert – und abends sprühen die Funken, wenn der Schweißer letzte Geländerteile montiert. Die Restarbeiten für den neuen Hochbahnsteig der Stadtbahnlinie 1 und die barrierefrei umgebaute Haltestelle „Laatzen“ laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, 14. Oktober, sollen die Anlage ab 15 Uhr feierlich mit Musik, Snacks und einem Angebot für Kinder eröffnet werden.

Bis zur Eröffnung des neuen Hochbahnsteiges an der umgebauten Haltestelle Laatzen am Sonntag, 14. Oktober, um 15 Uhr sind noch einige Restarbeiten zu erledigen. Quelle: Astrid Köhler

Neben Regionspräsident Hauke Jagau, dem Vorsitzenden der Infrastrukturgesellschaft (Infra) Christian Weske sowie Üstra-Vorstand Volkhardt Klöppner werden dann auch Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne und Ortsbürgermeister Bernd Stuckenberg zugegen sein. Die Musik steuert das Trio „Mango y Papaya“ bei. Außerdem wird eine Hüpfburg aufgebaut und gibt es Kaffee, Kuchen und Würstchen für die Besucher – solange der Vorrat reicht.

Die ersten Stadtbahnen werden nach Auskunft der Infra am Sonntag bereits vor der offiziellen Feierstunde an der Haltestelle stoppen. Auch die derzeit noch voll gesperrte Westseite der Erich-Panitz-Straße soll dann zumindest einspurig wieder befahrbar sein, sodass die Busse dort halten können. Bis auf den Weg um die Wendeschleife sind dann alle Verbindungen barrierefrei erreichbar.

Bis das letzte Baufahrzeug aus dem Bereich abfährt, werden aber noch einige Monate vergehen. Im Anschluss an den Haltestellenumbau wird noch der Kreuzungsbereich zur Wülferoder Straße erneuert. Diese Arbeiten werden nach Angaben der Infra voraussichtlich bis zum Frühjahr dauern.

Von Astrid Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fußweg zwischen Heidfeld-Friedhof und AES wird von vielen Radfahrern als Abkürzung benutzt – zum Ärger eines Anwohners, der Kontrollen fordert. Die Stadt will den Zustand nun legalisieren.

09.10.2018

Hinsetzen und Akku laden: Seit Dienstag steht Laatzens zweite „Smartbench“ auf dem Leineplatz. Dort können Elektrogeräte wie Smartphones kostenlos via USB-Anschluss und auch kabellos geladen werden.

12.10.2018

Einen Tag nachdem ein Radfahrer auf der Limmerstraße in Hannover-Linden einen 40-jährigen Laatzener brutal zusammengeschlagen hat, ist dessen Zustand weiter kritisch. Die Polizei ermittelt gegen einen 28-Jährigen aus Hannover.

09.10.2018