Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr rückt dreimal aus
Region Laatzen Nachrichten Feuerwehr rückt dreimal aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 05.10.2018
  Quelle:  
Laatzen

Zu mehreren Einsätzen ist die Ortsfeuerwehr Laatzen am Donnerstag ausgerückt: Vormittags brannte ein Mülleimer in einer Wohnung, kurz vor 13 Uhr tropfte es aus der Decke eines Mehrfamilienhauses, am Nachmittag folgte ein Fehlalarm.

Mit zwei Fahrzeugen und einem Dutzend Helfern fuhren die Feuerwehrleute zunächst gegen 10.30 Uhr zur Wülferoder Straße in Laatzen-Mitte, wo ein Rauchmelder in einer Wohnung anschlug. Ursache war eine Tüte mit Unrat, die in einem Mülleimer in der Küche schmorte. Die Feuerwehr brachte die Tüte nach draußen, löschte sie ab und lüftete die Wohnung. Gegen 13 Uhr ging es dann in die Urnenfeldstraße in Alt-Laatzen, wo Wasser aus der Decke einer Wohnung im zweiten Obergeschoss tropfte. Nach Absprache mit der Polizei wurde die Wohnung im darüber liegenden Geschoss geöffnet. Die Wohnung war leer, eine Ursache für das tropfende Wasser konnte nicht festgestellt werden.

Um 16.20 Uhr heulten dann die Sirenen in Rethen und Gleidingen. Mit etlichen Fahrzeugen fuhren die Helfer der beiden Ortsfeuerwehren und der ebenfalls alarmierten Laatzener Feuerwehr zur Peiner Straße, wo die Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebes ausgelöst hatte. Nach wenigen Minuten folgte die Entwarnung: Fehlalarm. Um 16.45 Uhr waren alle Fahrzeuge schon wieder eingerückt.

Von Johannes Dorndorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einmal im Monat bietet die Heilpraktikerin Andreas Voigt einen Lachyoga-Kurs in Grasdorf an. Unser Mitarbeiter Daniel Junker hat sich das Angebot angeschaut – und selbst mitgemacht.

05.10.2018

Die Planungen für das größte Neubauprojekt der Stadt seit Jahren gehen in die heiße Phase: Die Stadt hat den Neubau des Erich-Kästner-Schulzentrums ausgeschrieben. Bis 2023 soll alles fertig sein.

05.10.2018

Am 20. Oktober tritt das Blasorchester in der Immanuelkirche auf. Auf dem Programm: 500 Jahre Musikgeschichte von barocken bis zeitgenössischen Kompositionen. Der Erlös geht an den Kindertreff Immanuel.

08.10.2018