Navigation:

Dichter Qualm steigt aus dem zur Sauna umgebauten Bauwagen in Laatzen. © Senft

Laatzen

Feuer in mobiler Sauna

Auf dem Gelände des Laatzener Freizeitbads aquaLaatzium ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen: Ein zur Sauna umgebauter Bauwagen brannte unter starker Rauchentwicklung.

Gegen 18.40 Uhr wurde die Feuerwehr auf das Gelände des aquaLaatzium gerufen. Zwei Gäste des Bads hatten während ihres Saunagangs das Feuer bemerkt.

Ein Mitarbeiter des aquaLaatzium wurde bei dem Versuch verletzt, den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen, er wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. An der mobilen Sauna entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.


Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h