Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auto brennt im Rethener Gewerbegebiet aus
Region Laatzen Nachrichten Auto brennt im Rethener Gewerbegebiet aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 07.09.2015
Der Renault Laguna brannte komplett aus. Quelle: Gerald Senft
Anzeige
Laatzen

Gegen 17.30 Uhr ist am Montag ein Auto in Rethen in Brand geraten. Der 31-Jährige Fahrer war gerade von der B443 abgebogen, als er im Auto Qualm bemerkte. Um den Verkehr nicht zu gefährden, bog er in die Bernd-Rosemeyer-Straße ab und verständigte die Feuerwehr.

Als die Ortsfeuerwehr Rethen acht Minuten später eintraf, schlugen meterhohe Flammen aus dem Wagen, mehrere Detonationen waren zu hören. Der Fahrer hatte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen können, kam jedoch mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Der Wagen war nicht mehr zu retten und brannte aus, obwohl Mitarbeiter eines nahen Autohauses noch versucht hatten, vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Flammen mit einem Feuerlöscher zu löschen.

akö

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich sind Hunde im Park der Sinne verboten. Am Freitag gab es von der Regelung allerdings eine Ausnahme - und zwar aus gutem Grund: Zusammen mit ihren Führhunden haben acht Blinde der Anlage am Vormittag einen Besuch abgestattet.

09.09.2015

Am Sonnabend trat die Mannschaft des „FC International“, die aus Flüchtlingen aus dem Irak, Syrien, Afghanistan und Montenegro besteht, gegen eine Auswahl von Hannover 96 an – Endergebnis 5:5. Trikots, Hosen und Stützen hatte der TSV den Spielern aus dem Flüchtlingsheim in Ingeln-Oesselse gespendet. 

09.09.2015

Wer mit dem Rad hinter dem Klinikum Agnes Karll durch die Leinemasch fährt, ärgert sich über die vielen Schlaglöcher, bei Regen ist der Weg Am Hohen Ufer kaum passierbar. Dennoch wird vorerst nicht saniert.

08.09.2015
Anzeige