Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erneut brennt Container bei Mehrfamilienhaus
Region Laatzen Nachrichten Erneut brennt Container bei Mehrfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 13.01.2018
Der am Samstagabend qualmende und von der Feuerwehr gelöschte Container stand an nahezu derselben Stelle bei einem Mehrfamilienhaus in Alt-Laatzen, an dem schon am 28. Dezember zwei Container abbrannten. Quelle: Gerald Senft
Alt-Laatzen

 Ein stark qualmender Container hat am Sonnabend gegen 19.40 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz an der Hildesheimer Straße in Alt-Laatzen geführt – genau zu der Stelle, an der schon am 28. Dezember zwei Container brannten. Der Rauch zog an der Fassade hinauf bis zum zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses, sodass bei der Einsatzalarmierung zunächst noch von einem Brand innerhalb des Mehrfamilienhauses ausgegangen wurde. 

Der am Samstagabend qualmende und von der Feuerwehr gelöschte Container stand an nahezu derselben Stelle bei einem Mehrfamilienhaus in Alt-Laatzen, an dem schon am 28. Dezember zwei Container abbrannten. Quelle: Gerald Senft

Als die Ortsfeuerwehr Laatzen am Einsatzort eintraf, waren Rettungsdienst und Polizei schon dort. „Ein Trupp unter Atemschutz entfernte den Müllbehälter aus dem Verschlag und löschte diesen in der Durchfahrt restlos ab“, erklärte Feuerwehrsprecher Gerald Senft. Anschließend kippten die Helfer den Behälter, um noch glimmende Reste abzulöschen. Nach wenigen Minuten waren Löscharbeiten beendet. 

Am 28. Dezember hatten an derselben Stelle bereits zwei Container lichterloh in Flammen gestanden. 

Von Astrid Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Wie war das mit dem Gender Dings nochmal?“ Der Frage nach der Bedeutung des viel zitierten Gender Mainstreamings geht die städtische Gleichstellungsbeauftragte Nicole Hendrych neuerdings auf einem Erklärvideo auf Youtube nach.

12.01.2018

Die Böschung auf der Ostseite der Erich-Panitz-Straße nahe der Fußgängerbrücke ist dieser Tage vom Bewuchs befreit und in einem Streifen bis auf Straßenebene abgetragen worden. Das Unternehmen Enercity verlegt dort wichtige Gas- und Stromleitungen, die derzeit noch über ein Privatgrundstück führen.

15.01.2018

Der Kabelnetzbetreiber Vodafone hat den ersten Abschnitt seines Netzausbaus in Laatzen abgeschlossen. Nach Unternehmensangaben verfügen nun 20.000 Laatzener Haushalte potenziell über eine Bandbreite von bis zu 200 Megabit pro Sekunde.

15.01.2018