Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das TfN bringt Kinder zum Träumen
Region Laatzen Nachrichten Das TfN bringt Kinder zum Träumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 08.10.2018
Das Schauspielduett „Du träumst wohl" feiert am Donnerstag, 25. Oktober, im Theo des Stadttheaters Hildesheim Premiere. Quelle: Foto: Moras
Hildesheim

Ein Theaterstück für Kinder, das sich um die Kraft der Vorstellung sowie den Spaß am Träumen und Spinnen dreht, ist im Oktober beim Theater für Niedersachsen (TfN) in Hildesheim zu sehen. „Du träumst wohl“ lautet der Titel der Aufführung, bei der die Schauspieler Andrea Fester und Joachim von Burchard vom Theater Matz die Besucher in die Welt der Wünsche und Träume entführen.

In dem Stück träumt ein kleiner Hund davon, ein großer Hund zu sein – so wie Bully von nebenan. Der kleine Hund glaubt, dass er dann bestimmt reich, beliebt und abenteuerlustig wäre, oder mutig und sportlich. Sein Nachbar Bully würde hingegen gerne einmal mit dem kleinen Hund die Rollen tauschen. Dann könnte er Tai Chi, hätte viele Verwandte und weniger Probleme beim Einschlafen. Das würde er aber natürlich niemals laut sagen.

Mit seinem Theaterstück will das Theater Matz zeigen, dass es nicht glücklich macht, sich mit anderen zu vergleichen. Die Schauspieler machen aber deutlich, dass man beim Träumen durchaus etwas über sich selbst lernen kann. Die Handlung der etwa 40-minütigen Aufführung beruht auf dem Bilderbuch von Susann Opel-Götz, für die Bearbeitung für die Bühne zeichnet Nicola Bongard verantwortlich. Das Stück ist für Kinder im Alter ab drei Jahren geeignet.

„Du träumst wohl“ feiert am Donnerstag, 25. Oktober, um 11 Uhr im Theo des Stadttheaters Hildesheim Premiere. Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 26. Oktober, ab 11 Uhr, sowie am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28 Oktober, ab 15 Uhr beim TfN zu sehen. Der Eintritt kostet 7 Euro für Erwachsene. Kinder, Schüler und Studierende zahlen 5 Euro. Die Karten sind erhältlich in der HAZ/NP-Geschäftsstelle an der Albert-Schweitzer-Straße 1 in Laatzen-Mitte, beim TfN-Servicecenter an der Theaterstraße 6 in Hildesheim, unter Telefon (05121) 1693-1693 sowie im Internet auf tfn-online.de.

Von Daniel Junker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Nummer für alle Behördenfragen – diese Idee möchte die rot-rot-grüne Mehrheitsgruppe im Rat der Stadt umsetzen: Sie schlägt vor, dass Laatzen dem 115-Verbund beitritt.

11.10.2018

Zehntklässler an der Laatzener Albert-Einstein-Schule untersuchen, wie sich der Einsatz von Hitze auf parasitäre Varroamilben und die Gesundheit von Bienenvölkern auswirkt.

10.10.2018

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers wird am 11. Oktober einen Vortrag in Laatzen halten. Das Thema: „Sprudelnde Steuerquellen allerorten – Was hat der Mittelstand davon?“

05.10.2018