Navigation:

© Jens Büttner

|
Laatzen

Abwassergebühr steigt 2018 leicht

Laatzens Bürger müssen sich im nächsten Jahr auf einen leichten Anstieg der Abwassergebühren einstellen. Die Stadtverwaltung kalkuliert für 2018 mit einer Regenwassergebühr in Höhe von 29 Cent pro Quadratmeter versiegelte Grundstücksfläche – das ist ein Anstieg von 2 Cent.

Laatzen. Die Schmutzwassergebühr bleibt hingegen unverändert bei 1,65 Euro pro Kubikmeter. Die Stadt begründet die Steigerung mit erhöhtem Aufwand für die Reparatur der Regenwasserkanäle und der Pflege der Rückhaltebecken. Der Rat muss über die Erhöhung noch beschließen.Öffentlich beraten wird über das Thema in der nächsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am Montag, 6. November, ab 18 Uhr in der Mensa der Albert-Einstein-Schule. Auf der Tagesordnung steht auch die Satzungen für die Straßenreinigungs und deren Gebühren.jd


Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h