Navigation:
Karl Zimmermann packt Schokolade in eine bunte Tasche.

Karl Zimmermann packt Schokolade in eine bunte Tasche.
© Jarolim-Vormeier

Isernhagen

DRK-Pakete versüßen Familien das Fest

Der DRK-Ortsverein Isernhagen hat am Mittwoch Weihnachtstaschen für 20 bedürftige Alleinstehende, Ehepaare und Familien gepackt – um ihnen damit das Fest zu versüßen.

Isernhagen N.B.  Würstchen, Gurken, Pudding, Schokolade, Nudeln, Kaffee, Kekse, Shampoo und vieles mehr türmt sich am Mittwoch auf den Tischen des DRK-Ortsvereins am Ortfelde. Streng nach Liste packen die ehrenamtlichen Helfer Karl und Renate Zimmermann, Angelika Jessen, Gabriele Schuschke, Jutta Kurbach und Marlies Helfers die Lebensmittel und Hygieneartikel in Beutel und Taschen. Und natürlich vergessen sie auch die Weihnachtskarte nicht.

Nachdem alle Einkauftstaschen gepackt sind, steigen die sechs-DRK-Freiwilligen in ihre Fahrzeuge, um die sie an 20 bedürftige Haushalte in Isernhagen zu verteilen. „Manchmal ist niemand zu Hause, dann müssen wir eben mehrmals fahren“, sagt Vorsitzender Karl Zimmermann. Marlies Helfers liefert einen Teil der Beutel beim sozialen Kaufhaus 2.HeimArt in Altwarmbüchen an der  Straße An der Riehe ab. Dort holen sich die Familien oder Alleinerziehenden die Taschen selbst ab.

Seit fast 30 Jahren versorgt der DRK-Ortsverein Isernhagen Alleinstehende, Ehepaaare und Familien mit diesen Weihnachtspaketen. Deren Adressen erhält das Rote Kreuz von der Gemeinde. Entsprechend der Listen haben Karl Zimmermann und Angelika Jessen vor dem Packtag im Großmarkt eingekauft. Das sei schon eine Menge gewesen, berichtet Schriftführerin Angelika Jessen, die auch die  Kleiderkammer leitet.  „In den vergangennen Jahren haben wir auch Spielzeug für Kinder weihnachtlich eingepackt – diesmal standen aber keine Kinder auf den Listen“, berichtet sie.

1.000 Euro hat der Ortsverein für die Weihnachtspakete ausgegeben. Spenden seien in diesem Jahr nicht dafür verwendet worden, berichtet der Vorsitzende. Der Einkauf konnte aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes in K.B. am dritten Adventswochenende bestritten werden. Drei Tage lang hatten die Rotkreuzler in der alten Schule gegenüber der St.-Marien-Kirche Kaffee und Kuchen angeboten. „Diesmal wurden 45 verschiedene Torten und Kuchen gebacken“, erzählt Zimmermann.

Nachdem vor zwei Jahren die langjährige Vorsitzende Ortrud Schneider den Vorsitz abgegeben und für ein halbes Jahr der Großburgwedeler Thorsten Eichenauer den Chefposten übernommen hatte, leitet nun Karl Zimmermann den DRK-Ortsverein Isernhagen. Seitdem sind die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt: Zimmermann selbst kümmert sich um die Blutspenden. Die Organisation der Kaffeestube während des Weihnachtsmarktes liegt in den Händen von Gabriele Schuschke –für die Weihnachtsbeutel ist Angelika Jessen zuständig.

Von Katerina Jarolim-Vormeier


Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.