Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ortsrat F.B. favorisiert Alte Schule für die Kita
Region Isernhagen Nachrichten Ortsrat F.B. favorisiert Alte Schule für die Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.12.2017
Die Alte Schule an der Hauptstraße 24 in Isernhagen F.B. eignet sich nach Meinung der Ortsratspolitiker ideal für den Umbau zu einer Kindertagesstätte. Quelle: Archiv (Walter)
Anzeige
Isernhagen F.B

Weil Kindergarten- und Krippenplätze fehlen, will die Gemeinde Isernhagen in F.B. kurzfristig eine Kleinstkindertagesstätte für 25 Drei- bis Sechsjährige und 15 Krippenkinder realisieren. Dafür eignet sich nach Meinung der Ortsratspolitiker die Alte Schule an der Hauptstraße 24 am besten. Diese Empfehlung gab der Ortsrat mit vier Ja-Stimmen bei einer Enthaltung am Montagabend. „Die Alte Schule hat Charme und lässt sich durchaus erweitern“, argumentierte Thomas Hahn (SPD) für den Um- und Anbau. Auch Dirk Schnehage (CDU) sprach sich dafür aus, weil das Gebäude erhalten werden solle. Seiner Einschätzung nach werde der Umbau weniger kosten als die von der Verwaltung prognostizierten 600.000 Euro. „Ich bin da selbst eingeschult worden, und es tat mir gut“, warb der Christdemokrat für den Standort.

An der Güte des Standorts wollte Amtsleiterin Silvia Voltmer nicht zweifeln. Gleichwohl hielt sie dagegen, dass die geschätzten Kosten realistisch seien, weil nach dem heutigen Standard ein barrierefreier Ausbau notwendig sei – und der koste entsprechend viel. Als alternativen Standort nannte Voltmer ein Grundstück am Lohner Feld. Für den Bau der Kita könne die Gemeinde einen Investor suchen, um das Objekt dann für die nächsten 15 Jahre zu mieten. Diese Variante, im Fachausschuss noch mehrheitlich befürworte, lehnte der Ortsrat ab. Der Rat entscheidet am 7. Dezember.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der oft vermüllte Standort der Wertstoffinsel am Schulzentrum könnte durch einen neuen ersetzt werden. Die Gemeindeverwaltung hat alle Sammelplätze im Ort betrachtet und eine mögliche Fläche an der Isernhagener Straße gefunden.

30.11.2017

In Isernhagen soll vom nächsten Jahr an ein neues Punktesystem bei der Vergabe von Krippen-, Kindergarten- und Hortplätzen zum Tragen kommen.

30.11.2017

Um den Posthof aus dem Zentrum verbannen zu können, schafft die Gemeinde Isernhagen die planerischen Voraussetzungen für einen Umzug an den Ortsrand – vor dem Baubetriebshof ist Platz.

30.11.2017
Anzeige