Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ortsrat K.B. wünscht sich Sommerfest
Region Isernhagen Nachrichten Ortsrat K.B. wünscht sich Sommerfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 25.11.2017
Beim Matjesfest 2015 lassen sich Joachim Wegener (links) und Andreas Kellner fotowirksam ihr Fischfilet schmecken. Der Matjes ging hundertfach über den Tresen, das Fest aber kam nicht über die Premiere hinaus. Quelle: Archiv
Anzeige
Isernhagen K.B

 Ein neues Sommerfest will der Ortsrat K.B. auf die Beine stellen. Für das Fest an der St-Marien-Kirche hat Ortsbürgermeister Matthias Kenzler in der Ortsratssitzung am Dienstagabend Werbung gemacht. „Wir suchen ein Organisationsteam für die Veranstaltung“, sagte der Ortsbürgermeister. Angeregt durch das K.B.er Wappen, das eine Hopfentraube zeigt, soll das Fest möglicherweise „Hopfenblüte“ heißen. „Das ist zunächst ein Arbeitstitel“, äußerte Kenzler. Er sei für alles offen.

In der Vergangenheit hatte es zwar einige Initiativen gegeben, etwas Neues auf die Beine zu stellen, wie beispielsweise das Mitsommerfest der Feuerwehr oder das Matjesfest der Bürgerstiftung vor zwei Jahren. „Aber leider ist es bislang noch nicht gelungen, eines davon dauerhaft  zu etablieren“, sagte Kenzler. Deshalb schwebt ihm vor, zusammen etwa mit der Feuerwehr, den Schützen und anderen Vereinen und Verbänden ein Event zu organisieren. Die Organisatoren sollten sich, ähnlich wie beim Zehntfest in Kirchhorst, möglichst nicht nur aus den Reihen der Politik rekrutieren.

Da das Zehntfest alle zwei Jahre organisiert wird, könnte das künftige „Hopfenblüten“-Fest entgegen gesetzt dem Rhythmus in Kirchhorst veranstaltet werden. Wer Interesse an der Organisation des Sommerfestes hat, kann sich bei Matthias Kenzler unter Telefon (05139) 9509008 oder per E-Mail an obm-kb@kenzler.info melden.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Aufgaben haben sich gewandelt, aber eines ist konstant: Das Helfernetzwerk Isernhagen benötigt weiterhin Unterstützung.

25.11.2017

Mit der Böhmischen Hirtenmesse läutet der Isernhagenchor 50plus die Vorweihnachtszeit ein – in diesem Jahr in Langenhagen. Das Ensemble tritt am 1. Advent in der Liebfrauenkirche auf.

25.11.2017

Die 100 ist geschafft: So viele Stifter haben sich finanziell bei der Bürgerstiftung Isernhagen eingebracht – und es dürfen gern noch mehr werden.

24.11.2017
Anzeige