Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neuwarmbüchens Wichtel zeigen Herz
Region Isernhagen Nachrichten Neuwarmbüchens Wichtel zeigen Herz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 03.12.2017
Bei Karin Ostermeyer (von links), Emilia Fischer und Gerhild Köhne heißt das Motto: "hoch die historischen Tassen", zum Beispiel gefüllt mit Kakao. Quelle: Patricia Chadde
Anzeige
Neuwarmbüchen

 Das Gut Lohne ist mit einem Grillstand auf dem Wichtelmarkt vertreten, wie alle anderen Gäste fühlen sich auch die Bewohner der Wohnstätte der Lebenshilfe an der liebevoll gedeckten Kaffeetafel im „Haus der Begegnung“ wohl. Glühwein und Kakao sind draußen im Ausschank– zugunsten der Jugendgruppen der örtlichen Vereine. Das lockt jede Menge Publikum an. 

Feiern und zugleich Spenden sammeln

Am wunderschön dekorierten Stehtisch haben sich Hans-Jürgen, Stefanie, Michelle und Andé Rennspieß versammelt. Sie plaudern und genießen die stimmungsvolle Umgebung. Hinter ihnen schenken Birte Gerk und Sabrina Hein von der Grundschule Glühwein aus. Wer etwas zu knabbern möchte, gönnt sich gebrannte Mandeln. 

Karin Ostermeyer, Emilia Fischer und Gerhild Köhne setzen auf heißen Kakao aus großen Bechern im Nostalgielook. Auch Berenike Nädler und ihre Tochter Klara sind auf dem Wichtelmarkt unterwegs und freuen sich, bei  Ute Schaumann von der Bürgerstiftung Isernhagen noch einen der wenigen, unverkauften Advents-Kalender erhaschen zu können.

 Schminken, basteln und backen

Kleine Kinder drehen Karussellrunden und können bei Jutta Fuchs und Brigitte Lange Weihnachtliches  selbst basteln, während Oliver Knauf und Ken Mosler vom Jugendtreff mit ihren Back-  und Schmink-Aktionen den Nerv der Teens treffen. Advent könnte aus Sicht der Neuwarmbüchener angesichts dieses Angebots viel öfter im Jahr im Kalender stehen.

Von Patricia Chadde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fuhrbergs Gemeindehaus, schön geheizt, lockt mit Ständen und Kaffeetafel. Der kleine Weihnachtsmarkt ist der Treffpunkt am Adventssonnabend.

05.12.2017

Das prognostizierte Haushaltsdefizit für 2018 ist groß, die Isernhagener Politik ist sich uneins – auch über den künftige Hebesatz für die Gewerbesteuer.

04.12.2017

Hinter dem Rathaus in Altwarmbüchen können Besitzer von Elektroautos jetzt schneller Strom auftanken. Eine neue Tanksäule ersetzt die alte, die dort bereits sechs Jahren in Betrieb war.

01.12.2017
Anzeige