Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stiftung dankt für Restaurierung
Region Isernhagen Nachrichten Stiftung dankt für Restaurierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 09.11.2018
Guido Schoop (von links), Ingrid Rexrodt, Stefan Becker, Marion Hoyermann, Manfred Kohler und Michael Heinrich Schormann freuen sich über die Urkunde. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier
Neuwarmbüchen

Die Eigentümerinnen des Gutes Lohne, Marion Hoyermann und Ingrid Rexrodt, hatten seit 2016 einen historisch bedeutsamen Pferdestall Baujahr 1901 aufwändig restaurieren lassen. Nun sagte die Niedersächsische Sparkassenstiftung mit dem Preis für Denkmalschutz und 2000 Euro Danke.

Den Preis für Denkmalpflege geht an den restaurierten Pferdestall auf dem Gut Lohne. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier

„Das persönliche Engagement der Preisträgerinnen und der vorbildliche Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz verdienen besondere Anerkennung“, lobte Michael Heinrich Schormann, Vize-Geschäftsführer der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, bei der kleinen Feierstunde. „Machen Sie weiter so.“

Nach Einschätzung von Manfred Kohler, Bau- und Kunstdenkmalpfleger der Region Hannover, seien die Schäden am Pferdestall so gravierend gewesen, dass es „eine halbe Minute vor zwölf Uhr gewesen ist“. Das erhaltenswerte Gebäude sei mit den aufwendig verzierten Motiven so ansprechend – und verdiene den Preis, sagte der Denkmalpfleger über das markante Hallenhaus.

Das ehemalige Amtsgut Lohne war 1896 vom Apotheker Gerhard Hoyermann erworben worden – dem Urgroßvater von Marion Hoyermann und Ingrid Rexrodt. Der Unternehmer und Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses für die Nationalliberale Partei von 1893 bis 1908 nutzte das Areal als Versuchsgut: Er hatte aus phosphorhaltiger Schlacke eines Hochofens das Düngemittel Thomasmehl für die Landwirtschaft entwickelt.

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung hat den Preis für Denkmalpflege in diesem Jahr zum 17. Mal vergeben. Insgesamt 17 Denkmale erhielten eine Auszeichnung, weitere sieben eine Belobigung.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 3000 Euro unterstützt der Verein edelMut die Turmraum-Sanierung in St. Marien Isernhagen. Damit können die Arbeiten 2019 beginnen.

09.11.2018

Das Figurentheater Die Roten Finger bestreitet in diesem Jahr die Vorführungen im Scheunentheater bei Familie Thies in Isernhagen N.B.

08.11.2018

Vier Schulen und zwei Kindergärten haben sich beim Klima-Projekt „Mitgemacht & Mitgedacht“ engagiert. Für ihre Ideen und Aktivitäten wurden sie jetzt von der Gemeinde Isernhagen ausgezeichnet.

08.11.2018