Navigation:
Einstimmung auf Weihnachten: Die Musikschule Isernhagen und Großburgwedel führt das Werk „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der Scheune des Isernhagenhofes auf.

Einstimmung auf Weihnachten: Die Musikschule Isernhagen und Großburgwedel führt das Werk „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der Scheune des Isernhagenhofes auf.
© privat

Isernhagen

Projektchor will Vorfreude auf Weihnachten wecken

Mit Händels „Messias“ will der Projektchor der Musikschule am Sonntag die Besucher im Isernhagenhof auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Isernhagen F.B.  Keine Adventszeit ohne das traditionelle Weihnachtsoratorium von Georg Friedrich Händel: Am Sonntag, 10. Dezember, sorgt eines der beliebtesten Werke der Chormusik in der Scheune des Isernhagenhofes für Vorweihnachtsstimmung. Der Projektchor der Musikschule Isernhagen und Großburgwedel gestaltet unter der Leitung von Jan Behnken ab 16 Uhr ein festliches Adventskonzert. Der Chor wird begleitet vom Orchester opus 7. Als Solisten fungierenJennifer Rödel, Anja Christina Hintsch, Sebastian Franz und Daniel Dropulja. Die Texte liest die aus dem Fernsehen bekannte Theologin Annette Behnken vor.

Das 1741 entstandene Weihnachtsoratorium „Messias“ galt bereits zu Händels Lebzeiten als Meisterwerk der kirchlichen Musik. Kurioserweise wurde es ursprünglich für den Einsatz in der Karwoche komponiert. Bereits im 18. Jahrhundert wurde es aber üblich, das Werk in der Adventszeit aufzuführen. Für das Konzert gibt es noch einige Dutzend Restkarten, die unter Telefon (05139) 4088 bestellt werden können. Die Karten kosten 20 Euro, für Schüler und Stundenten ermäßigt 10 Euro.

Von Katerina Jarolim-Vormeier


Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.