Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wietzeaue: Ab Oktober wird gespielt
Region Isernhagen Nachrichten Wietzeaue: Ab Oktober wird gespielt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 13.09.2018
Der erste Teil des Spielplatzes in der Wietzeaue soll bis Oktober fertig gestellt sein. Quelle: Gemeinde Isernhagen
Altwarmbüchen

Kinder, Eltern und Großeltern schauen regelmäßig nach: Wann kann auf dem Spielplatz in der Wietzeaue endlich geschaukelt werden? Voraussichtlich leider erst Mitte Oktober, heißt es von der Gemeinde Isernhagen. Aktuell wird der Spielplatz im Baugebiet in Altwarmbüchen erstellt, zurzeit wartet die ausführende Firma aber noch auf die Lieferung von Betonteilen. Aus Sicherheitsgründen muss der Spielplatz deshalb noch eingezäunt bleiben – die Gemeinde bittet um Verständnis. Außerdem kann ohnehin vorerst nur der südliche Teil des Kinderspielplatzes realisiert werden, für den Rest fehlt noch der rechtskräftige Bebauungsplan.

Eltern hatten bereits 2017 gefordert, dass der Kinderspielplatz in der künftigen grünen Mitte des Neubaugebietes angelegt wird – von dem aber erst der Südteil bebaut ist. Im August 2017 hatte die Gemeinde dann die Kinder des Baugebiets eingeladen, Vorschläge für ihren neuen Spielplatz zu machen.

„Der Planentwurf berücksichtigt die Kinderwünsche und ergänzt den aus pädagogischer Sicht wichtigen Sandspielbereich für Kleinkinder“, erklärt Gemeindesprecherin Svenja Theunert. Vorgesehen sind ein Kletterturm mit -gerüst, eine Sandbaustelle, eine Rutsche, eine Doppelschaukel, ein Federwipptier und eine Federwippe für zwei Kinder vorgesehen. Zentral auf dem Gelände soll der Sandspielbereich entstehen, die Einfassung aus Betonblöcken können sowohl als Spieltisch als auch als Sitzmöglichkeit genutzt werden. Außerdem soll eine Sitzbank Platz zum Ausruhen bieten.

Aufgrund der Notwendigkeit, eine Bauanfrage zu stellen, der zeitlichen Vorläufe des Ausschreibungsverfahrens für die Auftragsvergabe und der Lieferzeit der Spielgerätehersteller sei der Einbau der Spielgeräte erst jetzt möglich, so Svenja Theunert. Ursprünglich hatte die Verwaltung auf eine Fertigstellung der ersten Spielplatz-Hälfte im Sommer gehofft.

Von Laura Ebeling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sanierungs- und Wartungsbedarf bei Gebäuden der Gemeinde Isernhagen ist hoch. Nun heißt es: „Schluss mit dem Sanierungsstau“ – im nächsten Jahr sollen 1,3 Millionen Euro bereit stehen.

16.09.2018

Ein Positionspapier der CDU Isernhagen fordert unter anderem eine leichtere Kita-Anmeldung und die Abschaffung der Schulbezirke im Primar- und Sekundarbereich.

12.09.2018

Architektonisch ist die denkmalgeschützte Grundschule Neuwarmbüchen ein Juwel: Hohe Räume und viel Holz sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre beim Lernen. Allerdings muss das Gebäude modernisiert werden.

12.09.2018