Navigation:
Von Montag an drohen wieder Staus auf der Burgwedeler Straße in Isernhagen H.B.

Von Montag an drohen wieder Staus auf der Burgwedeler Straße in Isernhagen H.B.
© Frank Walter (Archiv)

Isernhagen

Isernhagen H.B.: Ab Montag drohen Staus

Ab Montag, 13. November, drohen auf der L381 in Isernhagen H.B. Staus: Lastwagen bringen dann große Betonfertigteile für den Bau des neuen Feuerwehrhauses.

Isernhagen H.B.  Dass selbst kleine Baustellen auf der vielbefahrenen Burgwedeler Straße in Isernhagen H.B. im Berufsverkehr längere Staus auslösen können, hatten Autofahrer zuletzt erleben müssen, als in Höhe des ehemaligen Gasthauses Sievers eine Trafostation erneuert werden musste. Von Montag, 13. November, an dürfte es wieder eng zugehen auf der L381: Für die Anlieferung von Betonfertigteilen zum Bau des neuen Feuerwehrhauses im Haselhöfer Vorfeld muss ein Teil der Fahrbahn in Anspruch genommen werden. Die Straße wird einige Meter weit halbseitig gesperrt, Baustellenampeln regeln bis Freitag, 17. November, den Verkehr – und zwar von 7 bis 19 Uhr. Die Gemeindeverwaltung bittet Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Von Frank Walter


Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.