Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hunde und Helikopter im Fahndungseinsatz
Region Isernhagen Nachrichten Hunde und Helikopter im Fahndungseinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 20.11.2017
Auch ein Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera (Bild) war im Einsatz bei der Sofortfahndung in Großhorst.  Quelle: Archiv
Anzeige
Kirchhorst

 Mit großen Personaleinsatz hat die Polizei  versucht, einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat zu stellen. Unbekannte hatten die Umzäunung des Wohnwagen-Handels am K-112-Kreisel in Kirchhorst-Großhorst auf mehreren Metern Breite aufgetrennt und dabei einen stillen Alarm ausgelöst. Mehrere Streifenwagen sowie eine Hundestaffel wurden daraufhin in Bewegung  gesetzt. Während das Gelände umstellt wurde, kreiste kurz nach der Alarmierung um 1.20 Uhr außerdem ein Polizeihelikopter mit Wärmebildkamera über dem Gewerbegebiet und der näheren Umgebung. 

Die Fahndung verlief, wie das Kommissariat Großburgwedel am Montag mitteilte, allerdings ergebnislos. Mögliche Zeugenhinweise werden erbeten unter Telefon (05139) 9910. 

Von Martin lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Konfirmanden und ihre Eltern haben im Kirchhorster Gemeindehaus der St.Nikolai-Kirche zugepackt: Gemeinsam bauten sie zeitgemäße Möbel für zwei Jugendräume – die jungen Nutzer fühlen sich pudelwohl.

20.11.2017

Einen Abend voller Ohrwürmer mit den interessantesten Werke des Swing bot das Herbstkonzert des Sinfonischen Blasorchesters Isernhagen im voll besetzten Isernhagenhof.

19.11.2017

Die Gemeindeverwaltung empfiehlt den Umzug der Grundschule Altwarmbüchen ins heutige Hauptschulgebäude an der Jacobistraße, Eltern und Lehrer machen sich hingegen für den Fortbestand an der Bernhard-Rehkopf-Straße stark. Am Mittwoch, 22. November, diskutiert als erstes Gremium der Ortsrat.

19.11.2017
Anzeige