Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrzeuge im Wert von 95.000 Euro gestohlen
Region Isernhagen Nachrichten Fahrzeuge im Wert von 95.000 Euro gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 07.12.2017
Autodiebe haben in Isernhagen in einer Nacht gleich drei Fahrzeuge erbeutet. Quelle: Symbolbild
Isernhagen N.B./Kirchhorst

 Diebe haben in der Nacht zu Donnerstag in Kirchhorst und Isernhagen N.B. zwei Kleinbusse und einen Lastwagen gestohlen. Die drei Fahrzeuge haben laut Polizei einen Gesamtwert von rund 95.000 Euro.

In Kirchhorst setzte sich die Serie von Diebstählen von Fahrzeugen vom Typ VW T5 fort – in den vergangenen Wochen waren in Isernhagen und Burgwedel bereits mehrere solcher Auto gestohlen worden. Beim Wagen in der Straße Am Dornbusch handelte es sich um einen roten T5 Multivan Baujahr 2013, der zwischen Mittwoch, 21.30 Uhr, und Donnerstag, 6 Uhr, verschwand. Den Zeitwert gab ein Polizeisprecher mit 30.000 Euro an.

Noch einmal 5000 Euro teurer ist das weiße Wohnmobil T5 Califoria desselben Baujahres, der zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 6.30 Uhr, an der Straße Moosgrund gestohlen wurde. Auffällig an diesem Wagen sind der Fahrradträger am Heck und die seitliche Markise. Beide Tatorte in Kirchhorst liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt.

Auf zweieinhalb Stunden eingrenzen kann die Polizei den Diebstahl eines Lastwagens vom Typ Mercedes-Benz Artego: Der Lkw mit weißem Kastenaufbau verschwand am Donnerstag zwischen 2 und 4.30 Uhr vom Hof der ehemaligen Milch-Union an der Milchstraße in Isernhagen N.B. Seinen Wert gibt die Polizei mit rudn 30.000 Euro an.

Zeugen sollten sich an das Polizeikommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, wenden.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters arbeitet Isernhagens Erste Gemeinderätin Nicole Jürgensen an einer Schaltstelle im Isernhagener Rathaus. Jetzt ist sie seit 100 Tagen im Amt.

06.12.2017

Von Blues über Gipsy bis zu Rock und Klezmer mit Geige und Gitarre: Am 15. Dezember spielt das Experimental Panama Red Duo im KulturKaffee Rautenkranz in Isernhagen F.B.

09.12.2017

Der Verein Rolling Chairs Isernhagen setzt sich seit drei Jahren an Schulen für die Inklusion ein. Dafür gab es jetzt eine Ehrung durch den Landesverband des Sozialverbands Deutschland. Am Tag des Ehrenamtes gratulierten nun auch die Gemeinde und Ortsbürgermeister Philipp Neessen.

09.12.2017