Navigation:
In Altwarmbüchen haben Einbrecher kurz vor dem Jahreswechsel Schmuck erbeutet.

In Altwarmbüchen haben Einbrecher kurz vor dem Jahreswechsel Schmuck erbeutet.
© dpa

Isernhagen

Einbrecher erbeuten Schmuck

Einbrecher haben zwei Häuser in Altwarmbüchen und Isernhagen H.B. heimgesucht. In einem Fall blieb es beim Versuch, im anderen Fall erbeuteten die Täter Schmuck.

Altwarmbüchen/Isernhagen H.B. Den Besitzern zweier Häuser in Altwarmbüchen und Isernhagen H.B. dürfte die Lust auf die Silvesterparty vergangen sein – beide entdeckten kurz vor dem Jahreswechsel, dass sie ungebetenen Besuch bekommen hatten.

An der Bernhard-Rehkopf-Straße in Altwarmbüchen drangen Einbrecher am Sonnabend zwischen 9.15 und 18.40 Uhr in ein Einfamilienhaus ein und erbeuteten etliche Schmuckstücke – sie hatten zuvor ein Erdgeschossfenster aufgehebelt. Am Wildkamp in Isernhagen H.B., einer kurzen Straße am nördlichen Ortsrand, wurden am Freitagmittag Hebelspuren an zwei Fenstern einer Doppelhaushälfte festgestellt. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte ins Haus eindringen wollten. Die Tatzeit lässt sich allerdings nur sehr grob eingrenzen – Ende September waren die Hebelspuren noch nicht zu sehen gewesen.

Von Frank Walter


Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.