Navigation:
Die Anbindung der Altdörfer an das Gemeindezentrum Altwarmbüchen bleibt zentraler Kritikpunkt.

Die Verbindung zwischen den Altdörfer und Altwarmbüchen bleibt aus Isernhagener Sicht der zentrale Kritikpunkt bei der Überarbeitung des Nahverkehrsplans.

Künftig (wieder) Grundschulstandort? Das Gebäude der Heinrich-Heller-Hauptschule zwischen Lahriede und Jacobistraße in Altwarmbüchen.

Wenn am Donnerstagabend der Rat der Gemeinde zu seiner öffentlichen Sitzung zusammenkommt, dann steht neben dem Haushalt 2018 vor allem der künftige Standort der Grundschule Altwarmbüchen auf der Tagesordnung.

Auch die Stadt Magdeburg stellt Sprayern Wände für legale Graffiti zur Verfügung.

Braucht es in Isernhagen Graffiti-Flächen, auf denen sich Sprayer legal künstlerisch verewigen können? Die SPD meint ja – und hat jetzt einen entsprechenden Antrag formuliert.

Das Traditionsgasthaus Voltmers Hof in Isernhagen H.B. bleibt bis auf weiteres geöffnet.

Die H.B.er behalten ihren Treffpunkt – zumindest vorerst: Die Pläne für eine Umnutzung der Gaststätte Voltmers Hof haben sich zerschlagen.

Einstimmung auf Weihnachten: Die Musikschule Isernhagen und Großburgwedel führt das Werk „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der Scheune des Isernhagenhofes auf.

Mit Händels „Messias“ will der Projektchor der Musikschule am Sonntag die Besucher im Isernhagenhof auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Weil sie in 60 Fällen Geld aus der Supermarktkasse genommen hatte, hat das Amtsgericht eine Frau jetzt zu einer hohen Geldstrafe verurteilt.

Eine Mitarbeiterin im Real-Markt im A2-Center hat vermutlich rund 60-mal Geld aus der Kasse genommen und für sich selbst verbraucht. Als Quittung dafür gab es vor dem Amtsgericht eine hohe Geldstrafe.

Urlaubsplanung mit Smartphone und Tablet – auch das könnte ein Thema für eine EDV-Wissensbörse in Altwarmbüchen sein. 

Isernhagens früherer Ordnungsamtsleiter Manfred Grieger möchte sich gerne mit anderen über Smartphone, Laptop & Co. austauschen – und sucht jetzt Mitstreiter.

Die Steller Feuerwehr hat ein tolles Stockbrotrezept, weshalb fleißig gebacken wird.

Zwischen liebevoll geschmücktem Baum und Feuerschale, über der Stockbrot gebacken wurde, haben in Kirchhorst Jung und Alt einen idyllischen Advent-Auftakt auf dem  Weihnachtsmarkt erlebt. 

Bei Karin Ostermeyer (von links), Emilia Fischer und Gerhild Köhne heißt das Motto: "hoch die historischen Tassen", zum Beispiel gefüllt mit Kakao.

Beim Neuwarmbüchener Wichtelmarkt steht das Miteinander im Vordergrund. 

Pastor Rainer Henne und Engel Marie begrüßen die Besucher des Marktes.

Fuhrbergs Gemeindehaus, schön geheizt, lockt mit Ständen und Kaffeetafel. Der kleine Weihnachtsmarkt ist der Treffpunkt am Adventssonnabend.

Sollen die Gewerbesteuern in Isernhagen in der Höhe bleiben, etwas oder gar kräftig steigen? Die Fraktionen sind sich uneins.

Das prognostizierte Haushaltsdefizit für 2018 ist groß, die Isernhagener Politik ist sich uneins – auch über den künftige Hebesatz für die Gewerbesteuer.

Bereit zum Laden: Arpad Bogya (von links), Frank Schubath und Lars Pfisterer nehmen die neue E-Säule in Betrieb.

Hinter dem Rathaus in Altwarmbüchen können Besitzer von Elektroautos jetzt schneller Strom auftanken. Eine neue Tanksäule ersetzt die alte, die dort bereits sechs Jahren in Betrieb war.

1 2 3 4 5 6 ... 245
Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.