Navigation:
Der Ortsrat favorisiert das Gebäude der auslaufenden Hauptschule als neuen Standort für die Grundschule Altwarmbüchen.

Der Ortsrat Altwarmbüchen war sich (fast) einig: Die Grundschule soll ins Gebäude der auslaufenden Heinrich-Heller-Schule umziehen, und zwar im Sommer 2021.

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten.

Die Polizei Großburgwedel hofft auf Zeugen zu zwei Verkehrsunfallfluchten in Altwarmbüchen. In einem Fall wird besonders der Verfasser eines Zettels gebeten, sich zu melden.

Beim Matjesfest 2015 lassen sich Joachim Wegener (links) und Andreas Kellner fotowirksam ihr Fischfilet schmecken. Der Matjes ging hundertfach über den Tresen, das Fest aber kam nicht über die Premiere hinaus.

Der Ortsrat K.B. plant ein neues Sommerfest. Für die Sause mit dem Arbeitstitel „Hopfenblüte“ sucht der Ortsrat ein Team, das die Organisation des Festes an der St.-Marien-Kirche übernimmt.

Rappelvoller Ratssaal: Das Helfernetzwerk spricht über neue Aufgaben.

Die Aufgaben haben sich gewandelt, aber eines ist konstant: Das Helfernetzwerk Isernhagen benötigt weiterhin Unterstützung.

Isernhagenchor 50plus eröffnet mit Böhmischer Hirtenmesse die Vorweihnachtszeit.

Mit der Böhmischen Hirtenmesse läutet der Isernhagenchor 50plus die Vorweihnachtszeit ein – in diesem Jahr in Langenhagen. Das Ensemble tritt am 1. Advent in der Liebfrauenkirche auf.

Joachim Wegener (links) und Andreas Kellner (rechts) von der Bürgerstiftung Isernhagen nehmen die neuen Stifter Christiane Weber und Dietrich Möller in die Mitte.

Die 100 ist geschafft: So viele Stifter haben sich finanziell bei der Bürgerstiftung Isernhagen eingebracht – und es dürfen gern noch mehr werden.

Gastschüler am Gymnasium Isernhagen: Ximena Rodriguez Cárdenas (von links), Santiago Rodriguez, Lorena Delgade und Lucina Jimenez aus Peru lernen Deutsch.

Gleich vier peruanische Schüler besuchen derzeit das Gymnasium Isernhagen und lernen Land, Leute und die Sprache kennen.

Bernhard Hartje (von links), Barbara Schindewolf-Lensch und Diaa Adam engagieren sich im Helfernetzwerk.

Beim Treffen des Helfernetzwerkes sind am Dienstagabend Interessierte höchst willkommen, denn: Neue Mitstreiter werden gesucht.

Auch ein Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera (Bild) war im Einsatz bei der Sofortfahndung in Großhorst. 

Hundestaffel und Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera waren im Einsatz, nachdem ein Unbekannter beim Eindringen auf das Ausstellungsgelände eines Caravan-Händlers Alarm ausgelöst hatte.

Eltern und Konfirmanden schleifen Paletten, um daraus neue Möbel für zwei Jugendräume im Gemeindehaus der St. Nikolai-Kirche zu bauen.

Konfirmanden und ihre Eltern haben im Kirchhorster Gemeindehaus der St.Nikolai-Kirche zugepackt: Gemeinsam bauten sie zeitgemäße Möbel für zwei Jugendräume – die jungen Nutzer fühlen sich pudelwohl.

Einen Abend voller Ohrwürmer mit den interessantesten Werke des Swing bot das Herbstkonzert des Sinfonischen Blasorchesters Isernhagen im voll besetzten Isernhagenhof.

Die große Aula –hier genutzt für eine Veranstaltung der Lesementoren - ist für die AG „Standort Grundschule“ eines der Argumente, sich für den Erhalt an der Bernhard-Rehkopf-Straße auszusprechen.

Die Gemeindeverwaltung empfiehlt den Umzug der Grundschule Altwarmbüchen ins heutige Hauptschulgebäude an der Jacobistraße, Eltern und Lehrer machen sich hingegen für den Fortbestand an der Bernhard-Rehkopf-Straße stark. Am Mittwoch, 22. November, diskutiert als erstes Gremium der Ortsrat.

1 2 3 4 ... 240
Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.