Navigation:
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu Trickbetrügern in Kirchhorst geben können.

Einen niedrigen fünfstelligen Betrag haben Trickbetrüger am Mittwoch gegen 11 Uhr bei einem älteren Ehepaar am Schulweg in Kirchhorst erbeutet. Sie gaben sich nach Polizeiangaben als Gärtner aus.

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten.

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfahrten: In der Nacht zu Donnerstag beschädigte ein Unbekannter ein Fahrzeug in Isernhagen H.B., am Donnerstag an der Wietzeaue in Isernhagen H.B.

In welcher Form sollen die Bürger in Isernhagen künftig für den Straßenausbau bezahlen? Die Politiker wollen erst im Juni entscheiden.

Der Rat der Gemeinde soll erst im Juni über die künftige Regelung bei den Straßenausbaubeiträgen entscheiden. Zuvor wollen die Politiker noch die Meinungen der Bürger abfragen.

Das Lastenrad „Hannah" des ADFC steht ab März in Kirchhorst allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.

Das Lastenfahrrad „Hannah“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC)  steht ab März in Kirchhorst für die kostenlose Ausleihe parat.

Charlotte Knappstein erinnert am Donnerstag, 8 . März, im Kulturkaffee an die berühmte Hildegard Knef. Thomas Urban begleitet sie dabei auf der Gitarre.

Die Bochumer Künstlerin Charlotte Knappstein will am 8. März im KulturKaffee Rautenkranz an Hildegard Knef erinnern.

Neben der Kirchhorster Feuerwehr soll die neue Dorfmitte entstehen. Weitere Bebauung stößt bei Anwohnern auf Kritik.

Statt 1,9 Hektar für die „neue Dorfmitte“ gleich das Zehnfache: Der Antrag der Gemeinde auf Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms südlich der Steller Straße in Kirchhorst stößt bei Anwohnern auf Kritik.

27.500 Kraftfahrzeuge täglich sollen angeblich über die Farster Straße durch Neuwarmbüchen rollen. Wie sich herausstellte, hatte sich jemand um den Faktor 10 verrechnet.

Mitte Januar hatte das Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim die Luftschadstoffwerte für Niedersachsen veröffentlich. Doch bei den Zahlen für Neuwarmbüchen und Isernhagen F.B. ist irgendwem ein Fehler unterlaufen.

Vier Wagen sind auf der Hannoverschen Straße in Altwarmbüchen in einen Unfall verwickelt worden.

Bei einem Unfall mit vier beteiligten Wagen sind am Mittwochmorgen in Altwarmbüchen zwei Insassen verletzt worden.

Hinterlassenschaften des abendlichen Treibens an der Heinrich-Heller-Schule in Altwarmbüchen.

Jugendliche und Heranwachsende sorgen an manchen Abenden im Bereich der Heinrich-Heller-Schule in Altwarmbüchen für Stress. Die Polizei und die Gemeinde sind dort eigenen Angaben nach regelmäßig vor Ort, um nach dem Rechten zu schauen.

Die Polizei sucht unbekannte Täter, die zwei Wohnungstüren in einem Mehrfamilienhaus in Altwarmbüchen aufgehebelt haben.

Einbrecher sind auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus am Bleßhuhnweg in Altwarmbüchen eingedrungen. Die Täter hebelten zwei Wohnungstüren auf. In einer Wohnung stahlen sie Schmuck und Geld.

Manfred Möller, Vorsitzender des Vereisn Slagi, besichtigt die Aufbereitungsanlagen an einer Dorfschule in Sri Lanke.

Beim „Run for Help“ im Sommer 2016 hatten die Schüler des Gymnasium Isernhagens Geld für zehn Wasseraufbereitungsanlagen in Sri Lanka erlaufen. Jetzt wurden die letzten fünf Anlagen in Betrieb genommen.

Auf dem Grundstück des ehemaligen Gasthauses Sievers in Isernhagen H.B. will die Firma Baugrund möglichst bald zwei Mehrfamilienhäuser errichten.

Das Grundstück des Ende 2015 abgerissenen Gasthauses Sievers in Isernhagen H.B. soll bald wieder bebaut werden. Die Baugrund KG will zwei Mehrfamilienhäuser mit zusammen zwölf Wohnungen verwirklichen.

1 2 3 4 ... 260
Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.